Harley-Davidson Neuheiten 2022

Neue Farben und leichte Modellpflege

Bevor am 26.1. eine spektakuläre Neuheit präsentiert wird, überarbeitet Harley-Davidson die Farben und Ausstattungsoptionen zahlreicher Modelle. Hier alle Infos!

Erwartet uns Großes? Seit Wochen kündigt der Hersteller aus Milwaukee ein neues Modell für die kommende Saison an. "Weiter, schneller" heißt es im ersten Teaser. Die Auflösung gibt es jedenfalls am 26.1. - bleibt dran, wir haben rechtzeitig alle Infos für Euch!

Pan America und Sportster S überarbeitet für 2022

Die Neuheiten, die über die letzten Jahre das meiste Aufsehen erregt haben, sind die Harley-Davidson Sportster S und die Reiseenduro Pan America 1250. Die Sportster S 2021 hat die Modellreihe nicht nur in eine vollständig neue Richtung gebracht, sie ist auch zurzeit die einzige Sporty, die bei uns angeboten wird. Für 2022 wird die Auswahl der Farben erweitert: Neben Vivid Black sind nun auch White Sand Pearl und Mineral Green Metallic im Programm. Technisch bleibt sie unverändert.

Harley-Davidsons Reiseenduro hat in ihrem ersten Jahr nicht nur für Überraschung gesorgt, sie wird sogar technisch für die kommende Saison optimiert. Für das Jahr 2022 bieten die Pan America 1250 Special und Pan America 1250 eine verbesserte Sichtbarkeit der Informationen auf dem TFT-Display und eine von 10 Sekunden auf 3 bis 5 Minuten verlängerte Aktivierungszeit der Berganfahrhilfe. Eine neue Farboption für die Pan America 1250 Special ist Fastback Blue/White Sand.

Harley-Davidson 2022 Cruiser Modelle

Große Neuerungen gibt es bei den Cruiser Modellen für 2022 nicht, doch das Styling zahlreicher Modelle wird mit neuen Farben und frischen Ausstattungen aufgepeppt.

  • Softail Standard: Dieses Modell ist der puristische Einstieg in die Marke Harley-Davidson. Fast schon retro, doch das macht den Charme der Softail Standard aus. Für 2022 weichen die Speichenfelgen neuen Gussfelgen, die beinahe einen 1980er Touch verleihen.
  • Heritage Classic 114: Für 2022 wird die Heritage Classic 114 mit neuen Chromteilen, sowie schwarzen 9-Speichen-Aluminiumgussrädern oder verchromten Speichenrädern angeboten. Die schwarze Verkleidungsversion des Heritage Classic 114 Modells weist mehrere neue Styling-Elemente auf. Die oberen Kipphebelabdeckungen, die Nockenwellenabdeckung, die Getriebeabdeckung, sowie weitere Motorenteile sind in Schwarz gehalten. Die Heritage Classic 114 in Chromausführung wird mit schwarzen 9-Speichen-Aluminiumgussrädern oder schwarzen Speichenrädern angeboten.
  • Street Bob 114: Auch die Street Bob bekommt neue Felgen in Form von schwarzen Aluminiumgussfelgen, die die alten Speichenfelgen ersetzt.
  • Fat Boy 114: Für 2022 wurden die Lakester-Aluminiumgussräder mit 11 turbinenähnlichen Speichen und einer offenen Mitte neu gestaltet. Das klassische Tankemblem der Fat Boy wurde überarbeitet und hat nun einen einzelnen hinteren "Flügel", während der Stern in der Mitte beibehalten wurde.
  • Fat Bob 114: Für das Jahr 2022 gibt es eine neue Tankgrafik in ovaler Form mit H-D Schriftzug am unteren Rand.

Die Modelle Sport Glide und Breakout bleiben außerdem für 2022 erhalten.

Grand American Touring Modelle 2022

Die Touring Modelle sind für viele vielleicht die klassischsten Harley-Modelle. Ausladende Verkleidung, hochwertige Ausstattung und jede Menge Komfort laden auf entspannte Urlaubsreisen ein. Doch die Moderne hat selbst in diesen klassischen Bikes Einzug gehalten, weshalb Kurven-ABS und -Traktionskontrolle, LED-Scheinwerfer, Fahrmodi, Reifendruckkontrollsysteme und weitere Sicherheitsfeatures inzwischen zur Standardausstattung gehören.

Harley Davidson Trike Motorräder 2022

Harley Modelle mit drei Rädern sind in unseren Kreisen nicht die Massenmodelle, in Amerika haben sie jedoch eine große Fangemeinde. Beim Modell Freewheeler ist der Name Programm, doch für 2022 profitiert das Dreirad von einigen Neuerungen. Neu für 2022 ist ein verchromtes und schwarz glänzendes Tankmedaillon in klassischer "V"-Form. Eine neue optionale zweifarbige Lackierung in Midnight Crimson/Vivid Black wird auf den vorderen und hinteren Kotflügeln und dem Kraftstofftank lackiert. Auch die Tri Glide Ultra wird optisch aufgewertet: Neu für 2022 ist ein Cloisonné-Tankmedaillon in Chrom mit schwarzer und roter Glasfüllung sowie eine optionale zweifarbige Lackierung in Midnight Crimson/Vivid Black oder Gauntlet Gray Metallic/Vivid Black, jeweils mit doppeltem Pinstriping.

Bericht vom 10.01.2022 | 7.825 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Empfohlene Berichte

Pfeil links Pfeil rechts