Kawasaki AR80 Cavalleggero Custom Bike

Die leichte Kavallerie auf Kawa-Basis

Zur 10-jährigen Feier des Customizers Omega Racer präsentiert der Shop aus Thailand ein Custom Bike der kleineren Art: Eine Kawasaki AR80, die auf den Namen "Cavalleggero" hört.

Alles begann mit einem 100 Dollar Motorrad

Ein thailändisches Team baut ein japanisches Motorrad um und verpasst ihm einen italienischen Namen gibt. Multi-Kulti wird wohl groß geschrieben! Cavalleggero ist nämlich italienisch und steht für "kleine Kavellarie". Die Basis war eine 1982 Kawasaki AR80, die die Truppe von Omega Racer für 100$ gefunden hat. Sie war in einem ziemlich schlechten Zustand als sie in die Werkstatt kam, aber das Team hat laut eigener Aussage eine Schwäche für kleine Motorräder und das ungewöhnliche Mono-Stoßdämpfer Setup gefiel.

Verkleidungsteile wurden aus edlem Aluminium gefertigt

Omega Racer hat sie nach der Ankunft komplett zerlegt und einen neuen Satz Felgen, ein neues Federbein und andere Kleinteile gekauft. Den Rahmen haben sie in "Tropical Green" (sehr passend für Thailand und Kawasakis) pulverbeschichtet und dem Motor eine vollständige Überholung gegönnt. Danach begannen das Team mit der Gestaltung der Karosserieteile. Die Inspiration kam von den italienischen 50cc-Renn- und Straßenmotorrädern der späten 60er und 70er Jahre. Diese Motorräder mit ihren langen und schmalen Tanks, den winzigen Sitzen und dem extravaganten Auftritt haben einen ganz besonderen Platz im Herzen der Omega Racer Mannschaft.

Die Karosserieteile wurden zunächst mit Schaumstoff modelliert und dann zum befreundeten Aluminiumhersteller namens "Korn" gebracht. Die Entenschnabel-Sitzbankverkleidung aus Aluminium weist die gleichen Designelemente auf wie die Schwingenstreben, die Lenkkopfbrücke und die Frontverkleidung. Die schlanke Bullet-Verkleidung vervollständigt die Karosserie und stellt sicher, dass die wichtigsten Designlinien beibehalten werden. Der beeindruckendste Fakt an diesem Bike ist das Gewicht: Nur 48 Kilogramm!

Über Omega Racer

Omega Racer sieht sich als Website für "Customizer, Tuner und Zerstörer der Motorrad Welt". Kurz um: Hier kann man Teile und Zubehör für zahlreiche Klassische Motorräder kaufen. Als Neuankömmlinge wunden nun neue Parts für Triumph Bonneville und Kawasaki W650/800 hinzugefügt.

Hier gehts zum Shop: Omega Racer.

Bericht vom 26.10.2021 | 3.083 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Empfohlene Berichte

Pfeil links Pfeil rechts