BMW R nineT (ab 2014) Gebrauchtberatung

Der überraschende Dauerbrenner

Als die R nineT im Jahr 2014 auf den Markt kam, war sie eine ziemliche Überraschung. In einer Zeit, in der luftgekühlte Motoren aufgrund von Abgasvorschriften vor dem Aus standen (BMW hatte im Jahr zuvor sogar seinen Boxer wassergekühlt), war die Tatsache, dass BMW eine brandneue Modellreihe mit luftgekühltem Boxermotor herausbrachte, ein echter Schock.

Und nicht nur das, sie brachten den Motor auch in einer fabelhaft aussehenden Retromaschine, die einen sehr trendigen Look hatte. Konnte sie auch so gut fahren, wie sie aussah? Das war der Trumpf der R nineT, denn diese Retro-Maschine strotzt nicht nur vor Temperament und Charakter, sondern fährt sich auch wie ein modernes Naked Bike mit beeindruckendem Handling und erstklassigem Fahrwerk. Die erste in einer Reihe von luftgekühlten Boxer-Retros bleibt eine brillante Maschine für Lederjacke und Jeansfahrten an einem sonnigen Tag.

BMW R nineT (ab 2014) Preis

Die BMW R nineT besitzt eine große Fangemeinde, die auf den bayrischen Boxer schwört. Dadurch halten sich jedoch die Preise gut - ein wahres Schnäppchen wird man schwer finden. Hier eine Übersicht: Gebrauchte und neue BMW R nineT kaufen.

Ein Motor voller Charisma

Die R nineT wird von ihrem luftgekühlten Boxermotor dominiert und er verdient es durchaus, der Star der Show zu sein. Die R nineT verfügt über ein sattes Drehmoment, die Gasannahme kann jedoch überraschend abrupt sein, was aber nicht wirklich ein negativer Punkt ist, da es den Charakter des Motorrads unterstreicht. Zusammen mit den Vibrationen und der Tatsache, dass der Motor diesen "Old-School"-Boxer-Twist hat, wenn man am Gashahn zieht, ist dies ein Motor, der vor Charisma strotzt. Etwas, das bei einigen modernen Retros der Konkurrenz verzweifelt vermisst wird. Lasst den Motor hochdrehen und genießt die Leistung! Aber es braucht nicht immer Drehzahl - entspannt euch und genießt das bärige Drehmoment.

Gibt es Probleme mit dem BMW R nineT Motor?

Der luftgekühlte 1170-ccm-Boxermotor ist ein durch und durch erprobtes Aggregat und hat schon alle BMW Boxer angetrieben, so dass Zuverlässigkeit bei der R nineT kein Thema ist. Es gibt keine größeren Probleme und solange sie regelmäßig gewartet wird (10.000-Kilometer-Intervalle mit einer Überprüfung des Ventilspiels bei 20.000 Kilometer), läuft und läuft sie. Glücklicherweise ist die Wartung aufgrund ihres exponierten Motors auch überraschend günstig. Obwohl das Getriebe ziemlich klobig ist und sich etwas landwirtschaftlich anfühlt, ist es solide und die einzige große Sorge ist, dass die Kupplung durchrutscht. Ein Wechsel stellt größere Operation dar, da der Motor geteilt werden muss - aber auch hier sagt die Erfahrung mit GS-Modellen, dass dies im Allgemeinen erst nach etwa 120.000 bis 130.000 Kilometer gemacht werden muss!

Es lohnt sich immer, nach Öllecks aus dem Kardanantriebssystem zu suchen, aber diese sind unwahrscheinlich, es sei denn, das Motorrad hat viele Kilometer zurückgelegt, was bei einer R nineT selten der Fall sein wird. BMW bietet eine Vielzahl von Auspuffanlagen als Zubehör an, wobei die hochwertige Akrapovic-Auspuffanlage besonders begehrt ist, da sie nicht nur cool aussieht, sondern dem Motor auch einen schönen kernigen Sound verleiht.

Fahreindrücke mit der BMW R nineT

Im Gegensatz zum Pure-Modell, das über eine konventionelle Gabel verfügt, hat der Roadster eine bullige 46-mm-Upside-down-Gabel. Obwohl sie nicht einstellbar ist, eignet sie sich hervorragend für den Straßeneinsatz und das Federbein ist ebenso gut abgestimmt, das durch die Einstellung der Federvorspannung und der Zugstufendämpfung leicht gestrafft werden kann. Auf der Straße ist die R nineT dank des niedrigen Schwerpunkts des Boxers bemerkenswert agil, was bedeutet, dass sie ganz sicher mit modernen Maschinen mithalten kann. Ihr werdet Euch selten etwas Sportlicheres wünschen und die niedrige Sitzhöhe von 785 mm ist auch ziemlich zugänglich, denn mit 222 kg ist die R nineT nicht so leicht, wie ihr spartanischer Look vermuten lässt. BMW hat die R nineT sehr clever entworfen und viel Potenzial für individuelle Anpassungen mit hinein gepackt. Wenn ihr also einen noch schlichteren Look wünscht, könnt ihr den Soziussitz und einen Teil des Hilfsrahmens entfernen, um einen reinen Single-Seater zu bauen!

BMW R nineT (2014 - aktuell) Bremsen

Mit serienmäßigem ABS, Brembo-Vierkolben-Radialbremssätteln und Stahlflex-Leitungen mangelt es der R nineT sicher nicht an Bremskraft, und in dieser Abteilung gibt es keine Beschwerden. Auch hier hat der Roadster Radialbremsen, während die Pure konventionell montierte Bremsen hat.

Bietet das Retro Bike Komfort auf langen Touren?

Obwohl die R nineT in der Regel als entspanntes Wochenendbike genutzt wird, hat sie einen aufrechten Lenker und ist auf langen Strecken recht komfortabel, solange die Geschwindigkeit niedrig gehalten wird. Sie ist kein großartiger Autobahn-Cruiser, aber sie ist gut geeignet, um ordentliche Distanzen zu fahren, solange ihr nicht vergesst, dass es sich um ein Naked Bike handelt. Und die R nineT ist eine Million Mal komfortabler als die quälende Racer-Version mit ihren schrecklichen niedrigen Stummellenkern...

Gebrauchte und neue BMW R nineT Motorräder

Pfeil links Pfeil rechts

Fahrhilfen und Sonderausstattungen/Zubehör

BMW hat bei der R nine T-Reihe absichtlich umständliche elektronische Systeme entfernt, um ihr ein "authentisches" Retro-Gefühl zu verleihen. ABS ist serienmäßig, aber die Traktionskontrolle ist ein optionales Extra - hier ist auch schon das Ende der Fahrerhilfen, abgesehen von Heizgriffen oder einer Alarmanlage. Was das Zubehör angeht, hat man sich allerdings mächtig ins Zeug gelegt. Neben einer Auswahl an Akrapovic-Auspuffen gibt es Schutzbleche aus Carbon, Windschilde, Gepäcksysteme und einen sehr coolen "Bullet"-Aluminium-Sitzbezug, der fantastisch aussieht. Zubehör steigert den Wert einer R nineT, daher solltet ihr erwarten, Aufpreis für eine R nine T zu bezahlen, die mit offiziellen BMW-Anbauteilen ausgestattet ist. Auch Zubehörexperte Wunderlich bietet zahlreiches Zubehör für die R nine T an. Hier geht´s zum Shop www.wunderlich.de/shop. Vermeidet aber Exemplare, an denen stark herumgeschraubt wurde.

BMW R nineT (2014 - aktuell) Gebrauchtfazit

Die R nineT ist ein Motorrad, das unter die Haut geht. Sie ist eine fabelhafte Maschine für alle, die ein Retro-Motorrad suchen, das sowohl Geist und Seele als auch modernes Handling verbindet. Sie ist nicht die billigste Maschine auf dem Markt, aber eine der schönsten, mit viel Spielraum für individuelle Anpassungen und mit dem größten Fahrspaß.

Über Jon Urry

Als begeisterter Motorradfahrer und Weltenbummler, der seit 2001 schon für Motorradmagazine in acht Ländern gearbeitet hat und jährlich über 30.000 Kilometer im Sattel verbringt, behauptet Jon von sich selbst zumindest seit 2003 jedes Modell von jedem (namhaften) Hersteller gefahren zu sein, das er kennt. 1000PS ist es gelungen ihm eine Reihe an Gebraucht-Berichten abzuluchsen, sodass ihr, von unserer Crew auf Deutsch übersetzt und da oder dort erweitert, in den Genuss seiner einzigartigen Erfahrungen kommt.

Autor

Bericht vom 23.07.2021 | 25.683 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Empfohlene Berichte

Pfeil links Pfeil rechts