Neuer KTM Supersportler für die Rennstrecke

Limitiertes Trackbike mit 890 Aggregat

Morgen, am 20. Juli 2021, wird KTM ein neues Modell präsentieren, das in gleich zwei Aspekten extrem sein wird: Extrem limitiert und extrem radikal. Die Rede ist von einem Supersportler auf Basis der 890 Duke.

Teaser verrät limitierte Stückzahl

Im Vorfeld zur offiziellen Präsentation hat KTM einen 25 Sekunden langen Teaser veröffentlicht, der bereits erste Eindrücke gibt. Eine Zahl, die bei der zweiten Sekunde gezeigt wird, ist die Stückzahl. Wer sich einen massentauglichen Mittelklasse-Supersportler wie die neue Yamaha R7 erwartet, wird enttäuscht sein, denn das neue Modell wird lediglich 100 mal gebaut. Damit ist sie noch exklusiver als die im April präsentierte 1290 Super Duke RR und wird nur einem sehr kleinen Kundenkreis verfügbar sein.

Neuer KTM Supersportler ausschließlich für die Rennstrecke

128 PS, 101 Nm Drehmoment und ein Trockengewicht von 140 Kilogramm. Diese Daten gehen aus dem Video hervor, genauso wie die Aussage "Track only". Somit ist klar, dass als Basis der aktuelle 890 Duke Motor zum Einsatz kommt, der über einen Rennauspuff mit Akrapovic Endtopf verfügt. Verzögert wird mithilfe einer Brembo Bremsanlage, während die Pirelli Rennslicks auf Schmiedefelgen von Dymag aufgezogen werden. Ein Rezept für viel Fahrspaß auf der Rennstrecke, das jedoch bestimmt mit einem saftigen Preisschild verbunden ist.

Zusammenarbeit mit Krämer Motorcycles

All die genannten Leistungsdaten würden bereits vermuten lassen, dass dieses neue Bike der Krämer GP2 R sehr ähnlich ist. Die GP2 R des deutschen Motorradbauers Krämer Motorcycles basiert nämlich auf dem 890er Aggregat und packt es in ein wettbewerbsorientiertes Rennstreckenpaket. In Sekunde 12 des KTM Teasers wird jedoch ein Teil der Verkleidung gezeigt, wo der Krämer Motorcycles Schriftzug klar zu erkennen ist, weshalb man damit rechnen kann, dass das neue handgefertigte Modell aus Mattighofen mehr oder weniger eine umlackierte GP2 R sein wird. Dass das nichts Schlechtes ist, seht ihr im angehängten Video, in dem PS-Kollege Fabian die Krämer GP2 R auf der MotoGP Strecke in Brünn bewegt hat.

Morgen um 16 Uhr können wir jedoch mehr zu KTMs neuem Supersportler sagen. Alle Informationen findet ihr dann hier auf 1000PS!

Bericht vom 19.07.2021 | 14.434 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Gebrauchte und neue KTM Motorräder

Pfeil links Pfeil rechts

Empfohlene Berichte

Pfeil links Pfeil rechts