Honda Super Cub 125 2022 bietet nun Platz für 2 Personen!

Update für den charmanten Stadtroller

Der Honda Super Cub ist seit 1958 ein fester Bestandteil des asiatischen Motorrad-Marktes. Seit 2018 ist der herzerwärmende Roller auch in Europa erhältlich, wo er mit mehr Leistung und Ausstattung, als in seinem Ursprungsmarkt, punkten soll. Nun wurde er für das Modelljahr 2022 nochmals verbessert.

Hondas Super Cub verdient nicht umsonst den Titel einer Legende: Mit über 100 Millionen verkauften Exemplaren ist dieser Roller das meistverkaufte Motorfahrzeug der Welt! Während er seit den späten 50er Jahren in Asien in Kubaturen von 50 bis 125 Kubik erhältlich war, kam erst 60 Jahre später das europäische Modell auf den Markt. Mit Keyless-Go, LED-Beleuchtung und vielem mehr, sieht man nicht viel von seinen Arbeitstier-Ursprüngen - an Charme hat er dennoch nicht verloren.

Honda Super Cub 2022: Soziussitz serienmäßig

Bisher konnte man den Honda Super Cub in Europa nur alleine fahren. Zwar findet im Modelljahr 2022 noch immer keine Kleinfamilie platz - wie es in Asien (mehr oder weniger legal) oft zu sehen ist - doch nun stattet Honda den Super Cub serienmäßig mit einem Soziussitz und den dazugehörigen Fußrasten aus. Natürlich darf man sich im Betrieb zu zweit keine enormen Leistungsreserven erwarten, doch dank den 17 Zoll Rädern vorne und hinten, bietet der Roller bestimmt genügend Stabilität, für den Ausflug zur nächsten Eisdiele. Zusätzlich sind die Stoßdämpfer hinten mit Blick auf den Zweipersonenbetrieb mit neuen Schraubenfedern und neuen Anschlaggummis für Fahrten auf schlechten Straßenbelägen versehen. Die 220 mm Einscheibenbremse mit Einkolben-Bremssattel vorne und die Trommelbremse hinten mit 110 mm Durchmesser sorgen für Verzögerung.

LED-Beleuchtung und LC-Display sorgen für Moderne im Retro-Kleid

Ganz im Sinne der modernen und hippen Kundschaft des europäischen Super Cubs, stattet Honda den knuffigen Roller weiterhin mit LED-Beleuchtung aus. Das kommt nicht nur der Sicherheit zugute, es bringt auch einen frischen Touch in das Design, das bereits seit dem ersten Lehm-Modell in 1956 praktisch unverändert blieb. Das Anzeigeinstrument ist in zwei Bereiche aufgeteilt, die durch Chromringe separiert sind. Der innere Bereich informiert mit Digitalanzeigen, der äußere mit einem analogen Tachometer sowie Warnlichtern.

Das SMART Key System mit "Answer Back" Funktion lässt die Blinker des Fahrzeugs bei Betätigung aufleuchten, um das Fahrzeug auf Parkplätzen leichter zu finden. Auch die elektronische Diebstahlsicherung wird damit aktiviert und gesteuert.

Neuer Euro 5 Motor für den Honda Super Cub 2022

Der neue luftgekühlte 124 ccm Motor des Super Cub 125 will weiterhin Effizienz und Zuverlässigkeit vereinen. Er kombiniert den Kurbeltrieb der in Japan angebotenen Super Cub C 110 (mit überarbeitetem Motorgehäuse) mit dem Zweiventil-SOHC-Zylinderkopf und der Top-End Leistung der MSX Grom. Die maximale Leistung beträgt 9,8 PS bei 7.500 U/min, das maximale Drehmoment beläuft sich auf 10,4 Nm bei 6.250 U/min. Die fußgeschaltete Viergang-Schaltbox komplettiert eine Fliehkraftkupplung, damit Anfahren und Gangwechsel ohne Betätigung eines Kupplungshebels möglich sind.

1,5 Liter auf 100 km (WMTC-Modus) gibt Honda als Verbrauch für den 2022er Super Cub 125 an. Mit dem 3,7 Liter großen Tank bedeutet das eine ungefähre Reichweite von rund 250 km.

Bericht vom 21.06.2021 | 6.126 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Gebrauchte und neue Honda Motorräder

Empfohlene Berichte

Pfeil links Pfeil rechts