Honda CRF450R neu für 2022

Die sanfte Evolution nach der Revolution

Nachdem die CRF450R für das Modelljahr 2021 komplett erneuert wurde, erhält sie im Modelljahr 2022 weitere Updates wie eine feinere Abstimmung der Elektronik sowie eine neue Ventilsteuerung für die Showa-Aufhängung, die für eine optimierte Balance der Dämpfung vorne und hinten sorgen soll. Der Rahmen bleibt unverändert und ist genau der gleiche Rahmen, der für die CRF450RW verwendet wurde, die Tim Gajser in den Jahren 2019 und 2020 zum MXGP Weltmeister pilotiert hat.

Wie schnell doch zwei Jahrzehnte vergehen, seit dem Verkaufsstart im Jahr 2002 behauptet sich die Honda CRF450R als eine der ganz Ausgewogenen in der großen MX-Klasse. Sie bietet kraftvolle Leistung sowie bestes Handling in Verbindung mit der gewohnten Honda Zuverlässigkeit und Langlebigkeit sorgt die CRF450R seit jeher sowohl bei Hobbyfahrern als auch Rennprofis für Begeisterung. Die CRF450R wurde stetig weiterentwickelt und optimiert, das Know-how aus den Motocross-Renneinsätzen der MXGP Teams floss nach und nach in die Produktion der Serienmaschinen ein und verhalf zu etlichen Detailverbesserungen.

Die Evolution der siegreichen Weltmeister-CRF450RW

Bis auf die Räder und die grundlegende Motor-Technologie wurde die CRF450R schon im Modelljahr 2021 völlig umgekrempelt und profitierte vom Know-how, das HRC aus der Weiterentwicklung der siegreichen CRF450RW von Weltmeister Tim Gajser sammeln konnte. Und trotz der vielen Herausforderungen des MXGP im Jahr 2020, konnten sich Tim Gajser und HRC den Weltmeistertitel zum zweiten Jahr in Folge im November 2020 sichern.

Nach der Radikalkur 2021 war es nicht nötig, alles zu ändern

Daher war es für das Modelljahr 2022 nicht dringlich notwendig erneut alles zu ändern, sondern mit weiteren Verfeinerungen am Motor und in der Aufhängung bleibt die CRF450R bei ihren Werten - ein HRC Racing Bike, das man käuflich erwerben kann. Aufbauend auf den fundamentalen Änderungen im Modelljahr 2021, erhält die CRF450R für 2022 ein Update der ECU zur Verbesserung des Fahrverhaltens und eine wesentliche Änderung der Ventilsteuerung der Showa-Aufhängung vorne und hinten, um die Dämpfungsleistung zu steigern.

Das Fahrwerk der Honda CRF450R 2022 mit verfeinertem Ansprechverhalten

Die voll einstellbare 49 mm USD Gabel (mit Stahlfedern) ist eine abgeleitete Version jener Showa Factory Gabel, die von Hondas offiziellem MX Rennteam in der japanischen Meisterschaft verwendet wurde. Für das Modelljahr 2022 wurde das Shim-Paket für niedrige Geschwindigkeiten neu ventiliert, um bessere Einstellungen sowohl für die Druck- als auch für die Zugstufendämpfung zu erzielen. Es gibt jetzt 13 Einstellpositionen (statt 15) für die Zugstufe und unverändert 15 für die Druckstufe. Auch hinten wurde das Federbein angepasst, das neue Ventilsteuerungssystem des Low-Mid und High-Speed Shim-Pakets des Showa MKE AF2 liefert eine präzisere Einstellung für die Druckdämpfung. Es gibt jetzt 11 Einstellpositionen für die Zugstufe (zuvor 8) und 6 für die Druckstufe bei hoher und niedriger Geschwindigkeit (zuvor 12).

Die Honda CRF450R mit besserer Gasannahme in komplett roter Aufmachung

Der 450er-Viertakt Unicam-Motor der neuen CRF450R im Modelljahr 2022 bleibt zwar weitestgehend unverändert, allerdings wird die ECU-Steuerung, upgedatet, um eine noch gleichmäßigere Kontrolle der Gasannahme zu ermöglichen. Dass es sich bei der neuen CRF450R um eine Evolution handelt, merkt man auch an der Optik, das komplett rote Grafikkonzept wurde unverändert von der 2021er-CRF450R übernommen.

Autor

Bericht vom 26.05.2021 | 2.587 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Gebrauchte und neue Honda Motorräder

Empfohlene Berichte

Pfeil links Pfeil rechts