Neuer Honda Sporttourer mit Africa Twin Motor?

Modellbezeichnung NT1100 aufgetaucht

Wie aus diversen Patenten hervorgeht, arbeitet Honda an einem neuen Tourer mit dem Motor der aktuellen Africa Twin. Dass es wohl langsam ernst wird, zeigt die Modellbezeichnung, die kürzlich angemeldet wurde: NT1100.

Drei Motorräder, ein Motor

CRF1100L Africa Twin, CMX1100 Rebel und jetzt auch NT1100? Der aktuelle Zweizylinder der beliebten Africa Twin hat bereits zahlreiche Fans und wird ab dieser Saison auch im neuen Honda Cruiser, namens Rebel 1100, zu finden sein. Während er in der Reiseenduro auf 102 PS abgestimmt ist, leistet er in der großen Rebel 83 PS - der neue Tourer dürfte sich aber eher an den höheren Leistung der Africa Twin orientieren. Der große Vorteil des Aggregats ist natürlich die Option auf das DCT-Getriebe, was bestimmt auch bei einem Langstreckenbike wie der NT1100 zu finden ist.

Honda NT1100 - Name deutet auf Tourer hin

Es mag vielleicht ein paar Jahre her sein, doch Honda baute einst einen gut verkauften Tourer: Die Deauville. Mit dem vollständigen Namen Honda NT650V/NT700V Deauville lässt sich vermuten, auf welche Fahrzeugklasse das neue NT-Modell abzieht. Damit könnte Honda alle abholen, denen die NC750X zu wenig Leistung hat, die Africa Twin jedoch zu offroad-lastig ist. Laut ersten Gerüchten soll sie sich optisch an dem CB4X Concept orientieren, das 2019 auf der EICMA präsentiert wurde. Das Conceptbike wurde auf Basis der CB650R gebaut, sollte jedoch ein mögliches Design der Zukunft präsentieren. Wir sind gespannt!

Honda NT700V Deauville
Das war der letzte echte Mittelklasse-Tourer von Honda: Die Deauville

Sportliche Konkurrenz aus Deutschland und Japan

Während die alte Honda Deauville nie für ihre Sportlichkeit bekannt war, müsste die neue NT1100 einen deutlichen Zahn zulegen, wenn sie gegen die aktuelle Konkurrenz bestehen will. Aus Japan wäre zunächst einmal die neue Yamaha Tracer 9, die sich mit ihrer 2021er Modellpflege sportlicher den je präsentiert und zudem in einer GT-Variante verfügbar ist. Aus Deutschland gäbe es die BMW F 900 XR zu bezwingen, die nicht nur mit einem spritzigen Motor, sondern auch ihrer guten (wenn auch zum Teil aufpreispflichtigen) Ausstattung überzeugt. Ein klarer Vorteil der Honda ist ihr Hubraum von 1100 Kubik, doch ob Honda ihr die nötige Sportlichkeit verpasst, ist fraglich.

Neue Honda NT1100 - Präsentation voraussichtlich 2021

Bis auf das Aggregat und den Namen wissen wir noch nicht viel über die neue NT1100. Honda geht in der Regel vorsichtig mit Informationen um, Leaks sind bei dem Hersteller aus Japan selten. Somit werden wir uns wohl noch gedulden müssen, denn Gerüchte besagen, dass der Tourer erst 2022, also nächstes Jahr, präsentiert werden soll. Mit der neuen NT1100 könnte Honda die Chance nutzen, mit niedrigen Entwicklungskosten (Motor ist bereits entwickelt) ein Modell auf die Beine zu stellen, dass jene Anspricht, die ein Straßenmodell mit der soliden Africa-Twin Technik wollen.

Honda CB4X Concept
Optisch könnte die CB4X als Vorbild für die neue Honda NT1100 dienen

Bericht vom 09.02.2021 | 17.466 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Gebrauchte und neue Honda Motorräder

Empfohlene Berichte

Pfeil links Pfeil rechts