Die erste 125er Husqvarna für die Straße - Svartpilen 125 2021

Neo-klassisches Naked-Bike mit einer Extraprise Coolness

Abgesehen von Motocross- und Enduro-Bikes hat es noch kein Achtelliter-Motorrad mit Kimme-&-Korn-Logo gegeben. Husqvarnas erste 125er für die Straße ist an Youngster gerichtet, die den urbanen Dschungel erkunden wollen.

Husqvarna möchte jungen Piloten die Chance geben zu lernen und zu reisen, neue Erfahrungen zu machen und sich auf urbane Erkundungstouren zu begeben. Geschehen soll das alles auf der neuen Svartpilen 125, welche optisch nahezu ident zu ihrer größeren 401er Schwester ist. Bis jetzt gab es, abgesehen von ein paar aus Enduros entwickelten Supermotos, noch nie eine 125er-Husky für die Straße. Aber bringt der kleinste schwarze Pfeil auch frischen Wind in den A1-Markt?

Husqvarna Svartpilen 125 2021 Motor, Leistung & Gewicht

Kommen wir zum Wichtigsten zuerst: Dem Motor. Das flüssigkeitsgekühlte 125cc Aggregat ist natürlich Euro 5 konform und leistet 15 PS bei 9.500 U/min und 12 Nm Drehmoment bei 7.500 Umdrehungen. Die Kolben sind aus Aluminium und damit sehr leicht, was Vibrationen des Motors minimiert. Spezielle Oberflächenbeschichtungen im Zylinderkopf sollen außerdem Reibung verringern und die Effizienz erhöhen. Ans Rad geht die Power über das 6-Gang-Schaltgetriebe. In Kombination mit dem geringen Gewicht von 146 Kilogramm (ohne Treibstoff) soll die Svartpilen eine dynamische und spaßige Fahrerfahrung bieten. Mit 15 PS ist sie auch ganz vorne in der A1-Klasse mit dabei, beim Gewicht muss sie allerdings etwas Federn lassen. Die Konkurrenz, wie z.B. Yamaha MT-125 mit 142 kg (fahrfertig/vollgetankt) oder Kawasaki Z125 mit 146 kg (fahrfertig), steht oft doch noch etwas schlanker da. Woran das liegt? Vielleicht an der edlen Verarbeitung und Materialien.

Edle Verarbeitung und schickes Design auf der Svartpilen 125

Das Design der Svartpilen 125 kennt man schon von den anderen Pilens. Husqvarna legt sichtbar sehr viel Wert auf eine visuelle Unterscheidbarkeit zu Konzernpartner KTM und deren Motorrädern. So hat auch die 125er Svartpilen den typischen Mix aus klassischen Rundlichtern kombiniert mit modernen Elementen, wie LED-Lichtmasken und dem interessant geformten Tank. Der Tank sieht aber nicht nur schick aus. Er geht fließend unter dem Sitz ins Heck über und die schmale Taille soll dem Fahrer hohe Bewegungsfreiheit bieten. Gleichzeitig baut die Svartpilen dadurch aber mit einer Sitzhöhe von 835 mm etwas höher als viele 125er. Das matte Finish und der Look von gebürstetem Metall und Aluminium gibt der Svartpilen aber etwas edles. In puncto Verarbeitungsqualität und Look & Feel kann sich die Svartpilen 125 wieder gegen die Konkurrenz hervorheben. Speichenfelgen und Aluminium-Bauteile sieht man nicht auf jedem 125er-Bike.

Die Ausstattung der Svartpilen 125

Bei der Ausstattung greift die Husqvarna Svartpilen 125 voll in den Baukasten des KTM-Konzerns. Vorne federt von hauseigenen Fahrwerksspezialist WP eine APEX Upside-Down-Telegabel mit 43 mm Durchmesser und 142 mm Federweg. Das direkt angelenkte WP APEX Federbein hinten hat auch 142 mm Federweg. Mit seinem progressiven Federdesign soll es bei leichten Schlägen weicher reagieren und diese sanft ausbügeln, beim härteren Einfedern aber steifer werden und so auch bei flotter Gangart gut performen. Auch die Bremsen sind von einem namhaften Hersteller. ByBre ist Brembos auf kleinhubige Motorräder und Roller spezialisierter Ableger. Vorne verzögert eine 320 mm Einzelscheibe mit radial montierter 4-Kolben-Bremszange, hinten eine 230 mm Bremsscheibe mit einem Kolben. Packt man zu fest in die hydraulisch betätigten Bremsen, regelt das BOSCH-ABS rein. Das ABS hat auch einen Supermoto-Modus, bei dem das Blockieren des Hinterrads zugelassen wird. Es ist das einzige elektronische Helferlein mit an Bord.

Mit ihrem hohen Lenker und der aufrechten Sitzposition sehen die Svartpilens fast schon etwas Scrambler-mäßig aus. Bei der Svartpilen 125 wird dieser Eindruck noch durch die Serienreifen verstärkt. Auf die 17-Zoll Felgen werden grobstollige Pirelli Scorpion Rally STR Reifen in den Dimensionen 110/70-R17 & 150/60-R17 aufgezogen. Wie viele A1-Piloten die Offroad-Fähigkeiten des Reifens ausfahren werden, ist fraglich. Aber zum Look passt es definitiv und es macht die Svartpilen optisch noch interessanter. Außerdem gibt es auch einen umfassenden Zubehör-Katalog, mit dem die Svartpilen nach den eigenen Wünschen und Bedürfnissen gestaltet werden kann.

Husqvarna Svartpilen 125 2021 - Ein Motorrad für visuell Anspruchsvolle

Zusammengefasst lässt sich also sagen, dass die Husqvarna Svartpilen würdig in die Fußstapfen ihrer großen Schwestern zu folgen scheint. Die Optik sieht genauso hochqualitativ und edel aus, die Ausstattung ist zeitgemäß und adäquat für ein A1-Motorrad und trotz des etwas höheren Gewichts sollte auch die Performance in Ordnung gehen. Gewissheit werden uns bald die ersten Tests bringen. Aber für A1-Führerscheinbesitzer, die ein 125er Motorrad wollen, welches sich auch ohne Scham neben große Motorräder stellen kann, für die wäre die Svartpilen eine Überlegung wert. Die Svartpilen 125 ist ab Februar 2021 bei Husqvarna-Händlern verfügbar.

Husqvarna Svartpilen 125 Technische Daten & Spezifikationen

Motor
Motorartflüssigkeitsgekühlter Einzylinder 4-Takt
Hubraum 125 cm³
Bohrung/Hub58/47.2 mm
Leistung11kW (15 PS) bei 9,500 U/min
Drehmoment12Nm bei 7,500 U/min
Verdichtung12.8:1
Getriebe6 Gänge
SchmierungNasssumpf, 2 Ölpumpen
Kupplung Mehrscheiben
Chassis
RahmenStahlgitterrahmen
LenkerGeschmiedetes Aluminium
Fahrwerk vorneWP APEX - USD, Ø 43 mm
Fahrwerk hintenWP APEX - Federbein
Federweg vorne/hinten142 mm
VorderradbremseByBre, 4-Kolben, Ø 320 mm Bremsscheibe
HinterradbremseByBre, 1-Kolben, schwimmend gelagert, Ø 230 mm Bremsscheibe
ABSZwei-Kanal Bosch 10.1MB
Felgen vorne/hintenAluminium-Felgen mit Speichen, 3 x 17", 4 x 17"
Reifen vorne/hintenPIRELLI SCORPION RALLY STR 110/70-R17, 150/60-R17
Kette5/8 x 1/4" / X-Ring
Lenkkopfwinkel65°
Nachlauf95 mm
Radstand1357 +/-15,5mm
Bodenfreiheit145 mm
Sitzhöhe835 mm
Tankinhalt9,5 l/ 1.5 l Reserve
Gewicht (ohne Treibstoff)146 kg

Alle Angaben ohne Gewähr

Autor

Bericht vom 03.02.2021 | 12.414 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Gebrauchte und neue Husqvarna Motorräder

Empfohlene Berichte

Pfeil links Pfeil rechts