Erste Details zur neuen Suzuki Hayabusa 2021

Präsentation am 5. Februar

Es ist die Rückkehr einer Legende: Suzuki erweckt die Hayabusa von den Toten. Doch was erwartet uns? Ein kurzer Teaser gibt Aufschluss.

Wie viel Leistung wird die neue Haybusa haben?

Lange spannten sie uns auf die Folter, doch diese Woche ist es bereits soweit: Die neue Hayabusa kommt! In einem kurzem Teaser Video werden jetzt erste Details verraten, wie zum Beispiel die Höchstgeschwindigkeit. Auf einer Einstellung des Tachos hängt die Nadel bei 180 Meilen, also knapp 290 km/h fest, während der Drehzahlmesser noch 1.000 mögliche Umdrehungen vor Beginn des roten Bereichs anzeigt. Dazu braucht er einiges an Leistung, doch Zahlen gibt Suzuki noch nicht bekannt.

Suzuki Hayabusa 2021 Tacho
Die Leistung der neuen Hayabusa ist noch ein Rätsel.

In der aktuellen Welt der Supersportler mit knapp 220 PS, bzw. kompressorgeladenen Sporttourern müsste die neue Suzuki Hayabusa sich ebenfalls in diesem Leistungsbereich bewegen, wenn sie ihrem legendären Ruf gerecht werden will. Außerdem lassen sich schräglagenabhängige Fahrhilfen erkennen, sowie Traktionskontrolle und ein Quickshifter.

Optik bleibt ihrer Linie treu

Suzuki Hayabusa 2021 Heck
Im Heck fällt eine neue Rückleuchte auf

Optisch lässt sich noch nicht viel erkennen, doch die grundsätzliche Form der Hayabusa scheint erhalten zu bleiben. Auffällig ist die neue Heckpartie, die von einem breiten LED-Rücklicht gekennzeichnet wird. Ob der im Windkanal entwickelte Wanderfalke (dt. für Hayabusa) auch auf Winglets setzt, wird sich am 5. Februar zeigen, wenn das neue Modell in Suzukis virtuellem Schauraum präsentiert wird. Doch selbstverständlich werdet ihr auch hier auf 1000PS alle Informationen finden!

Bericht vom 01.02.2021 | 27.530 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Gebrauchte und neue Suzuki Motorräder

Pfeil links Pfeil rechts

Empfohlene Berichte

Pfeil links Pfeil rechts