Die neue Aprilia Tuono 660 2021 ist hier!

Das Zweizylinder Naked endlich präsentiert

Die Wartezeit war lange, doch nun ist es soweit: Aprilia präsentiert die neue Tuono 660. Sie ist das zweite Bike mit dem neuen Reihenzweizylinder und wird bestimmt die sportlichen Attribute der RS660 mit einer deutlich entspannteren Sitzposition liefern.

Motor und Assistenzsysteme der 2021 Aprilia Tuono 660

Auf Basis der neuen RS660, die Vauli bereits testen durfte, stellen die Italiener nun die neue Tuono 660 vor. Dementsprechend finden wir auch im Naked Bike den 95 PS starken Zweizylinder-Parallel-Twin, der auf A2-konforme 48 PS gedrosselt werden kann. Als Unterschied zur RS 660 kann der kürzere Sekundärantrieb gesehen werden, der den Fokus der Tuono auf Beschleunigung legt. Dank Ride by Wire verfügt die neue Tuono 660 auch über zahlreiche Assistenzsysteme, sowie Fahrmodi. Drei Fahrmodi für den Straßenbetrieb und zwei sportliche Modi für die Rennstrecke stehen zur Wahl. Dazu sorgen die Fahrassistenzsysteme des für die Tuono 660 optimierten aPRC-Pakets Aprilia Performance Ride Control für ein Plus an Performance und Sicherheit. Das aPRC der Tuono 660 beinhaltet eine mehrstufige Traktionskontrolle, Wheelie Control, Cruise Control sowie eine variable Motorbremse.

Unterschied zur RS660: Die Sitzposition des neuen Thunfischs

Alle Fans, denen die Sitzposition der RS 660 zu sportlich ist, haben sehnsüchtig auf die neue Aprilia Tuono 660 gewartet. Denn anstatt den Stummellenkern verfügt das Naked über einen hohen Superbike Lenker, der die Fahrdynamik deutlich verändern wird. Zusätzlich wurde die Fahrwerksgeometrie abgeändert, wobei wir dieselben Komponenten wie in der RS660 vorfinden: 41 mm Kayaba Upside-Down-Gabel (einstellbar in Federvorspannung und Zugstufe) und ein Kayaba -Monofederbein (ebenfalls in Federvorspannung und Zugstufe einstellbar). Das Leergewicht fahrfertig gibt Aprilia mit 183 Kilogramm an - ident mit der supersportlichen RS660.

Supersportliches Design am Naked Bike

Wie wir es bereits von den V4 Tuonos kennen, ähnelt auch die neue 660er Tuono dem dazugehörigen Supersportler sehr. Der dreiteilige LED-Scheinwerfer, der wohl zukünftig auch in ähnlicher Form zu den V4 Modellen findet, prägt die Front, während der Tuono sogar Winglets spendiert wurden! Unauffällig in die Seitenverkleidung integriert, werden sie für verbesserte Aerodynamik im sportlichen Betrieb sorgen. Ab dem Tank ist es bis zum Heck 'Business as usual' und bereits bekannt von der RS660.

Aprilia Tuono 660 Preis und Verfügbarkeit

Aprilia stellt sicher, dass die kommende Saison bereits im Sattel der neuen Tuono 660 verbracht werden kann. Ab Februar 2021 steht sie bei den Händlern und kostet in Deutschland 10.550,- Euro; inklusive 19% MwSt. und Nebenkosten. Erhältlich ist sie in drei Farben: Schwarz Concept, Grau Iridium sowie in Gold Acid.

Bericht vom 07.01.2021 | 19.575 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Gebrauchte und neue Aprilia Tuono 660 Motorräder

Empfohlene Berichte

Pfeil links Pfeil rechts