Ducati XDiavel Dark & XDiavel Black Star für 2021 vorgestellt

Ducatis Cruiser bekommt eine Neuauflage.

Zwei neue XDiavel-Modelle kommen 2021. Die Ducati XDiavel Dark ist das Einsteigermodell in dunklem Design. Die XDiavel Black Star zeigt die sportliche Seite von Ducatis Cruiser.

Fans von Ducatis Cruisern dürfen sich freuen, denn auch 2021 kommen die XDiavel wieder auf den Markt, trotz Euro5-Norm. Zwei Modelle, eines dunkel und minimalistisch, das andere sportlich und mit aggressivem Design. Doch was ist technisch neu?

Ducati XDiavel Dark 2021 Ausstattung, Technik & Motor

In tiefem Mattschwarz gehalten soll die XDiavel Dark nicht nur grimmig dreinblicken, sondern ist auch eine Hommage an die Monster 600 Dark aus 1988. 2021 weitet sich die Farbe auf der XDiavel aber auch auf die mechanischen Bauteile aus, sodass das ganze Bike in Batmobil-Schwarz erstrahlt. Zu den technischen Neuerungen zählt natürlich der Motor. Der Ducati Testastretta DVT 1262 Zweizylinder ist aber nicht nur Euro5-konform, sondern ballert mit 160 PS bei 9.500 U/min und 127,5 Nm Drehmoment bei 5.000 U/min auch mehr Leistung über den Antriebsriemen raus. 8 PS mehr um genau zu sein. Der Euro5-Standard wurde durch eine überarbeitete Abgasanlage und eine neue Motorabstimmung erreicht. Um die massive Power kontrollierbar auf die Straße zu bringen, gibt es elektronische Features wie Traktionskontrolle, Fahrmodi, Power Launch und Tempomat. Außerdem ist auch ein Kurven-ABS mit an Bord. Die Elektronik wird über ein TFT-Display kontrolliert, welches knapp über der LED-Lichtmaske sitzt.

Mit 247 kg (fahrfertig) ist die XDiavel Dark kein Leichtgewicht. Doch das Gewicht liegt tief, die Sitzhöhe liegt auf nur 755 mm Höhe. Abbremsen sollen die Masse ein Zweischeibenbremssystem von Brembo an der Front, mit 320 mm Scheiben und radial montiertem 4-Kolben M.432 Bremssattel, und eine 265 mm Scheibe mit 2-Kolben Bremssattel hinten, ebenfalls von Brembo. Das Fahrwerk besteht aus einer einstellbaren 50 mm Telegabel vorne und einem in Vorspannung und Zugstufe einstellbaren Mono-Federbein hinten. Passend zum mächtigen Auftreten der XDiavel sind auch die Reifen dimensioniert. Auf der vorderen 17 Zoll Felge ist ein 12/70 Schlappen aufgezogen. Auf der hinteren 17" Felge werkt ein richtig fettes 240/45 Monster von einem Reifen.

Im Angesicht dieser Fülle an Ausstattung fragt man sich, wo denn jetzt der angekündigte Minimalismus der XDiavel Dark sein soll. Na zum Beispiel beim Soziussitz. Der ist nämlich nicht Serie.

Ducati XDiavel Dark 2021 wichtigste Eigenschaften

  • Farbe: Dark Stealth mit Carbon Black Rahmen and Mattschwarzen Rädern
  • Ducati Testastretta DVT 1262 Motor
  • Kurven-ABS von BOSCH
  • Einstellbares Fahrwerk
  • Riding Modes (Sport, Touring, Urban)
  • Ducati Traction Control (DTC)
  • Ducati Power Launch (DPL)
  • Tempomat
  • Voll LED-Lichtelemente
  • Dashboard mit TFT-Display

Ducati XDiavel Black Star 2021 Ausstattung& Details

Die neue Ducati XDiavel Black Star soll die sportliche Seite der XDiavel-Reihe zeigen. Grau-Schwarzes Design mit roten Akzenten soll schon optisch das Sporty-Feeling aufkommen lassen. Aber auch beim Material gibt sich die Black Star sportlich und edel. Geschmiedete und glänzend Schwarz lackierte 17 Zoll Felgen aus leichter Legierung verringern das Gewicht um 2 kg. Auf genauso fetten Reifendimensionen wie bei der Dark sind hier Pirelli Diablo Rosso III Reifen montiert. Die beiden neuen XDiavels sind in vielen Punkten ident, hier und da wurde die Black Star aber nachgeschärft. Die Bremsscheiben werden auf ihr von 4 sehr performanten M50-Kolben von Brembo bearbeitet und die Reibung der Telegabel wurde mit der hochwertigen DLC-Beschichtung noch mehr gesenkt. Ansonsten ist nicht viel anders. Vom 18 l Tank bis zu den Wartungsintervallen von 15.000 km. Aber bei der Elektronik kann die Black Star auch noch eines draufsetzen. Bluetooth-Infotainment-System und ein Tagfahrlicht kommen hier noch zu den vielen elektronischen Funktionen der XDiavel Dark noch dazu.

Ducati XDiavel Black Star 2021 wichtigste Eigenschaften

  • Black Star Grafiken mit glänzend schwarzem Rahmen und Rädern
  • Ducati Testastretta DVT 1262 Motor
  • Kurven-ABS von BOSCH
  • Brembo M50 Kolben vorne
  • Einstellbares Fahrwerk
  • Einstellbare Gabel mit DLC-Beschichtung
  • Riding Modes (Sport, Touring, Urban)
  • Ducati Traction Control (DTC)
  • Ducati Power Launch (DPL)
  • Tempomat
  • LED-Lichtelemente
  • Vorderer Scheinwerder mit Tagfahrlicht
  • Dashboard mit TFT screen
  • Bluetooth Modul für Infotainment System
  • Sitz mit feiner Polsterung
  • Rückspiegel aus Aluminium

Autor

Bericht vom 11.11.2020 | 4.302 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Passende Gebrauchte und neue Motorräder

Empfohlene Berichte

Pfeil links Pfeil rechts