Suzuki GSX-S 125 und GSX-R 125 2021 präsentiert

Die 1/8 Liter Klasse wird bunter

Suzuki schickt seine 125er Modelle mit insgesamt sieben neuen Farben in die Saison 2021. Beide Modelle sind mit dem bewährten A1-Aggregat ausgerüstet.

Neue Farben für die Suzuki GSX-R 125 2021

Die Suzuki GSX-R-Reihe ist seit über 30 Jahren aus dem Segment Supersport nicht mehr wegzudenken. Weltweit wurden in diesem Zeitraum mehr als eine Million Exemplare verkauft. Für das Modelljahr 2021 bietet Suzuki die kleinste GSX-R in vier Farbvarianten an. Die blaue Version erfährt kleinere Updates im Farbdesign, wobei der nun blau lackierte Verkleidungskiel den auffälligsten Unterschied zum 2020er Modell darstellt. Neu im Programm sind eine schwarze und eine rot-schwarze Variante. Die schwarze Version präsentiert sich in einem klassischem Schwarzton, der einen harmonischen Kontrast zu den rot lackierten Felgen bildet. Im Gegensatz dazu erinnert das in rot und schwarz lackierte Modell an die erst kürzlich vorgestellte GSX-R1000R, die das Yoshimura SERT Motul Team in der Langstrecken-Weltmeisterschaft einsetzt.

Suzuki GSX-R 125 2021 in den Farben des (Weltmeister?) MotoGP Teams

Die Vierte im Bunde ist als limitierte Edition verfügbar. Sie kommt im Kleid der aktuellen Suzuki MotoGP Maschinen von Joan Mir und Alex Rins daher und stellt als kleine Schwester der GSX-R1000R limited Edition den wohl optisch sportlichsten Vertreter des Quartetts dar. Die GSX-R125 punktet laut Suzuki mit dem besten Leistungsgewicht und der besten Beschleunigung in der 125cm³-Klasse kombiniert mit spielerischem Handling und einen niedrigem Kraftstoffverbrauch. Auch ein in dieser Klasse ungewöhnliches Keyless-System wird geboten. ACHTUNG: In Österreich wird die Suzuki GSX-R 125 2021 nicht erhältlich sein.

Suzuki GSX-S 125 2021 - optisch auf den Spuren der 750er

Die drei Farbvarianten der GSX-S125, die für die Saison 2021 verfügbar sein werden, orientieren sich direkt am Erscheinungsbild der beliebten GSX-S750 und legen sich die Latte somit performanceseitig ganz schön hoch. Dabei ist von der sportlichen blau-schwarzen Variante über die dezente schwarze Version bis hin zum poppigen weiß-gelben Modell (in Österreich nicht erhältlich) für jeden Geschmack etwas dabei. Der Motor, der die A1-Maximalleitung von 15 PS voll ausschöpft gepaart mit dem geringen Gewicht und den daraus resultierenden Handling-Eigenschaften machen die GSX-S125 zu einem beliebten Einsteigermotorrad auf dem Markt. Basis ist auch hier das Know-how der großen GSX-R Modelle. Das eng abgestufte Sechsganggetriebe bietet dem Fahrer eine nahtlose Kraftübertragung und ist der Garant für ein ordentliches Beschleunigungserlebnis.

Suzuki GSX-S 125 und GSX-R 125: Preise und Verfügbarkeit 2021

Das neue Line-up der Suzuki 125er-Modelle ist in Deutschland in Kürze verfügbar. Aktuelle Preise für die Suzuki GSX-S 125 und GSX-R 125 findet ihr wie gewohnt auf unserem Marktplatz. In Österreich wird wie erwähnt nur die GSX-S 125 in den Farbvarianten Blau-Schwarz und Schwarz erhältlich sein.

Bericht vom 09.11.2020 | 1.774 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Passende Gebrauchte und neue Motorräder

Empfohlene Berichte

Pfeil links Pfeil rechts