Honda Motorrad Neuheiten 2021

Welche neuen Honda Modelle kommen 2021?

Die Honda Motorrad Neuheiten der Saison 2021. Hier findet ihr alle neuen Modelle im Überblick.

Honda Africa Twin 800 2021

Für Spekulationen sorgt noch die kleine Africa Twin, die angeblich 2021 kommen soll. Aus ersten Berichten geht hervor, dass Honda derzeit an einer kompakten Reiseenduro arbeitet, die sich zwar in einem niedrigeren Hubraumsegment bewegt, aber trotzdem die Offroad-Künste der Africa Twin mit sich bringt. Ob sie nun Africa Twin, oder vielleicht sogar Transalp heißen wird, weiß man nicht. Gewiss ist aber, dass sich der Platzhirsch Yamaha Tenere 700 wahrscheinlich warm anziehen muss.

Honda CB1000R 2021

Evolution, nicht Revolution lautet Hondas Motto bei der neuen CB1000R, die in Sachen Chassis und Motor weitestgehend unverändert bleibt, dafür mit einer geschärften Optik und neuen Elektronik-Features wie Farb-TFT und Sprachsteuerung 2021 auf Kundenfang geht. Nach langem Warten und Begnügen mit Teaser Bildern haben wir nun das finale Produkt: Die neue Honda CB1000R 2021.

Honda CB125R 2021

Passend zur CB1000R wurde auch das kleinste Familienmitglied der Neo Sports Cafe Reihe präsentiert: Die neue CB125R 2021. Auch wenn es auf den ersten Blick nicht so wirken mag, haben die Honda Ingenieure dem kleinen Naked Bike zahlreiche Neuerungen verpasst, dieses A1-Bike an die Spitze der Klasse treiben könnten!

Honda CB650R und CBR650R werden schärfer für 2021

Das Schwesternpaar CB650R und CBR650R von Honda bekommen nicht nur ein Euro5-Update für 2021, sondern werden auch technisch verfeinert. In beiden Bikes finden wir nun eine 41 mm SFF-BP Upside-Down-Gabel von Showa, die laut Honda für höhere Dämpfungsleistung und geringeres Gewicht sorgen. Auch die Stoßdämpfungseigenschaften sollen verbessert sein, was in einem flinkeren Handling resultieren sollte. Letztendlich werden auch die Farben aufgefrischt.

CB500F, CBR500R und CB500X ebenfalls mit neuen Farben

Honda hat seit der Einführung der CB und CBR Modelle im Jahr 2013 über 92.000 Stück in Europa verkauft. Neben dem obligatorischen Euro5-Update spendiert Honda den beliebten 500er Modellen CB500F, CBR500R und CB500X neue Farben für die kommende Saison.

Honda CB125F kommt neu für den deutschen und schweizer Markt

Wer günstig Motorrad fahren möchte, könnte bei der neuen Honda CB125F genau richtig sein. Mit einem angeblichen Verbrauch von 1,5 Liter / 100km sollte in Kombination mit dem 11 Liter Tank eine theoretische Reichweite von circa 800 Kilometer möglich sein. Doch auch optisch wird das Honda Arbeitstier aufgefrischt und präsentiert sich mit LED-Scheinwerfer und neuem Bodywork. Hier alle Infos zur neuen Honda CB125F 2021.

Neue Honda CBR600RR kommt nicht nach Europa

Eine verbotene Frucht für Honda Fans ist die neue CBR600RR, die es leider nicht nach Europa schafft. Der Supersportler, der in Japan auch als HRC-Variante erhältlich ist, leistet circa 120 PS und kommt auf ein Gewicht von 194 Kilogramm - also recht ähnlich wie die Vorgängerin. Vielleicht ist ja der europäische Ruf nach der neuen CBR laut genug, dass wir sie in den kommenden Jahren auch auf unseren Straßen ausführen dürfen.

Honda CMX1100 Rebel 2021

Die kleine CMX500 Rebel hat bei den kleinen Cruisern vorgemacht, worauf es heutzutage bei dieser Motorradgattung ankommt - coole, gemütliche Optik gepaart mit agiler Fahrbarkeit lautet das Rezept. Mit der neuen CMX1100 Rebel dringt Honda nun in das mittlere Segment der Cruiser vor und will auch dort bei typischem Cruiser-Style ungeahnte Dynamik und Moderne versprühen!

Neue Farben für die Honda CRF1100L Africa Twin 2021

Wer bisher die beliebte Tricolour Farbgebung auf der normalen Honda CRF1100L Africa Twin vermisst hat, kann sich auf 2021 freuen. Denn neben der Adventure Sports kann auch das Standardmodell jetzt in Blau-Rot-Weiß, oder auch Pearl Glare White Tricolour genannt, bestellt werden. Technisch ändert sich nichts, denn der 1100er Zweizylinder hat bereits die Euro5-Norm erfüllt. Hier alle Bilder zur neuen Honda CRF1100L Africa Twin 2021.

Honda Forza 750 2021

Auch die Luxusmodelle des Honda Rollerprogramms bekommen Überarbeitungen, oder wie im Fall des neuen Forza 750, ein komplett neues Modell. Mit 5-Zoll TFT-Display, drei Fahrmodi, genügend Stauraum und Smart Key System setzt der Forza auf eine hochwertige Ausstattung, die sich perfekt in die edle Optik des Großrollers integriert. Der vom Honda X-ADV abgeleitete Parallel-Twin mit 59 PS und 69 Nm Drehmoment sollte für genügend Vortrieb sorgen, während das DCT-Getriebe sich um die Auswahl der Fahrstufe kümmert. Wir sind auf den ersten Test gespannt und hoffen natürlich auch auf einen Vergleich mit dem Platzhirsch Yamaha TMAX 560.

Honda Forza 125 und Forza 350 2021

Die beiden Stadtflitzer Honda Forza 125 und Forza 350 bauen auf derselben Basis, weshalb sich auch ihre Updates für 2021 decken. Natürlich finden sich die Unterschiede in Hubraum und Leistung, doch bezogen auf die Ausstattung warten idente Änderungen für die kommende Saison. So lässt sich das neu geformte, elektrisch verstellbare Windschild mit einem zusätzlichen Bewegungsraum von 40 mm verstellen, eine USB-Steckdose ersetzt den ehemaligen 12 Volt-Anschluss und auch der schwächere Forza 125 ist nun mit Traktionskontrolle unterwegs.

Honda MSX125 Grom 2021

Das kompakte Mini-Bike, das Anfang der 2010er Jahre den Hype der Mini-Bikes wieder gestartet hat, bekommt für 2021 zahlreiche Änderungen. Offensichtlich ist selbstverständlich die neue Verkleidung mit ihren leicht abnehmbaren Plastics, sowie der neue LED-Scheinwerfer im Retro-Stil. Doch auch der Motor ist neu, sowie das 5-Gang-Getriebe. Freudige Nachrichten gibt es für den österreichischen Markt: Nachdem das Vorgängermodell 2020 nicht bei uns erhältlich war, kommt die neue Honda MSX125 Grom nun auch wieder in unser Alpenland.

Honda NC750X 2021

Mehr Leistung, mehr Drehzahl, weniger Gewicht und eine Vielzahl an elektronischen Updates - 2021 wird die Honda NC750X nicht nur Euro5-fit gemacht, sondern großräumig auf den modernen Stand der Technik gebracht. Hondas beliebter Allrounder noch besser!

Honda PCX 125 2021

Mehr Stauraum, mehr Power, neue Techniken, wie ein SMART-Key & Traktionskontrolle, und ein großes optisches Update führt Honda ins Feld der 125er Stadtroller. Das ganze verpackt im beliebten Honda PCX 125, der sich nach 10 Jahren am Markt ein umfangreiches Update verdient hat!

Honda SH350i 2021

Zum selben Zeitpunkt der Honda Neuheiten Flut, wurde auch der neue Honda SH350i präsentiert. Dieser kommt ebenfalls mit angepasstem Chassis, dem 350er Motor, der auch im Forza 350 zu finden ist, sowie der Optik, die wir bereits von SH125i und SH150i kennen. Ein gelungenes Update für den Dauerbrenner: Honda SH350i 2021.

Honda SH Mode 125 2021

Ein weiteres Modell, das nur am schweizer und deutschen Markt erscheint, ist der neue Honda SH Mode 125. Frischer Style, LED-Scheinwerfer, Smart Architecture Frame (eSAF) in der neuesten Generation und optimierter Smart Power Plus (eSP+) Motor stehen am Programm.

Honda X-ADV 2021

Mit einem neuen Honda X-ADV hätten wir tatsächlich nicht gerechnet! Doch es freut uns umso mehr, dass Honda diesen außergewöhnlichen Offroad-Roller trotzdem für die neue Saison komplettüberholt. Verbessertes Chassis, mehr Leistung und verbesserte Ausstattung stecken unter dem neu designten Kleid. Wir sind begeistert: Honda X-ADV 2021.

Honda Motocross und Enduro News 2021

Mit der CRF450RX stellte Honda 2017 eine völlig neue Wettbewerbs-Enduro vor. Als Basis dienten Motor und Chassis der CRF450R aus dem gleichen Jahr, für 2021 wird die CRF450RX Enduro jetzt gleichzeitig mit der CRF450R Motocross grunderneuert. Die Motocross hat Arlo im übrigen schon getestet: Honda CRF450R Test 2021.

Bericht vom 02.11.2020 | 40.430 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Empfohlene Berichte

Pfeil links Pfeil rechts