Starke Detailverbesserungen! Honda Forza 125 Modelljahr 2021

Mehr Komfort und Sicherheit am kleinsten Forza

Mit über 60.000 verkauften Einheiten seit 2015 hat sich Hondas Forza 125 als beliebter Stadtflitzer bewiesen. Für das Modelljahr 2021 legen die Japaner nach und geben ihm mehr Einstellungsmöglichkeiten im elektrischen Windschild und Traktionskontrolle.

Neuerungen am Honda Forza 125

Design-Updates von der Front- bis zu den hinteren Seitenverkleidungen, den Spiegeln und der Motorabdeckung frischen das Styling des Forza 125 auf, während zusätzlich die Aerodynamik verbessert wird. Das neu geformte, elektrisch verstellbare Windschild lässt sich mit einem zusätzlichen Bewegungsraum von 40 mm an die Bedürfnisse des Fahrers anpassen und maximiert so den Windschutz. Ein USB-Ladeanschluss ersetzt nun die 12 Volt-Steckdose.

Mehr Windschutz mit dem neuen Forza 125 Windschild

Der elektrische Windschild wird durch einen Schalter an der linken Seite des Lenkers gesteuert und verfügt im Modelljahr 2021 über eine überarbeitete Form und einen erweiterten Verstellbereich von 40 mm. Somit lässt er sich in einem Bereich von insgesamt 180 mm stufenlos einstellen und leitet den Fahrtwind bei Bedarf um den Fahrer herum. Das reduziert ebenso Windgeräusche. Speziell auf langen Strecken sollte diese Einstellmöglichkeit mehr Komfort bieten.

Leistung und Höchstgeschwindigkeit des neuen Honda Forza 125

Der wassergekühlte SOHC-Vierventil-Motor des Forza 125 mit eSP Technologie liefert 15 PS (11 kW) bei 8.750 U/min und ein Spitzendrehmoment von 12,2 Nm bei 6.500 U/min. Die Höchstgeschwindigkeit liegt laut Honda bei 108 km/h, was ausreicht, um entspannt im Pendlerverkehr mitzuschwimmen. Selbstverständlich erfüllt der Einzylinder die Euro5-Norm. Ein neues Feature am 125er Forza ist die Honda Selectable Torque Control (HSTC), welche die Traktion am Hinterrad regelt. Greift die Traktionskontrolle während der Fahrt ein, wird dies dem Fahrer zusätzlich über eine gelbe Warnlampe im Cockpit angezeigt. Die HSTC kann vom Fahrer auch deaktiviert werden.

Start-Stopp-Automatik und Verbrauch des Forza 125 2021

Die Start-Stopp-Automatik des Forza 125 (die im SH125i großartig funktioniert) schaltet nach drei Sekunden Stand im Leerlauf den Motor vorübergehend ab. Danach genügt ein kurzer Dreh am Gasgriff, um ihn wieder zu aktivieren, ohne den Elektrostarter zu betätigen. Ein automatischer Dekompressions-Mechanismus trägt zu bestem Startverhalten bei. Insbesondere dem Verbrauch soll dieses Feature zugute kommen. Der 11,5 Liter große Tank gestattet laut Honda eine Reichweite von knapp 500 km und das sollte einem durchschnittlichen Nutzer ermöglichen, nur einmal pro Woche zu tanken. Laut WMTC-Messmodus fährt man mit einem Liter Benzin 42,7 Kilometer weit.

Der Honda Forza 125 2021 bleibt ein praktischer Begleiter für die Stadt

An seinen praktischen Eigenschaften ändert der neue Honda Forza 125 nichts. Zwei Integralhelme passen unter den Sitz. Alternativ kann ein Helm, Regenausrüstung und eine A4-große Tasche zusätzlich verstaut werden. Im verschließbaren Ablagefach vorne links ist Platz für diverse Utensilien wie zum Beispiel eine Wasserflasche. Dort befindet sich auch ein USB Ladeanschluss, der die bisherige 12 Volt-Steckdose ersetzt. Weiterhin verfügt der Forza 125 über das Smart-Key System, das neben der Zündung und der Verriegelung der Sitzbank und des Staufachs auch die 45 Liter SMART Box steuert. Mit dem Smart Key in der Tasche verriegelt sich die SMART Box automatisch, wenn sich der Fahrer vom Fahrzeug entfernt. Es kann aber auch manuell per Knopfdruck am Schlüssel verriegelt werden.

Honda Forza 125 2021: Chassis und Gewicht

Das Vorderrad wird an einer 33 mm Teleskopgabel geführt. Die kompakte Aluminium-Schwinge federn Stereo-Stoßdämpfer ab, deren Federvorspannung je nach Beladung siebenfache Einstellbarkeit erlauben. Insgesamt bringt der Honda Forza 125 Kilogramm auf die Waage. Das 15 Zoll-Vorderrad ist mit einem 120/70-15 Reifen ausgestattet, während auf das 14 Zoll-Hinterrad ein Reifen der Dimension 140/70-14 montiert ist. Die Aluminium-Gussfelgen sind vorne mit einer 256 mm Scheibenbremse und hinten mit einer 240 mm Bremsscheibe versehen. Ein Zweikreis-ABS-System sorgt für gewisse Sicherheit bei harten Bremsmanövern.

Honda Forza 125 Preis, Verfügbarbarkeit und Zubehör

Honda plant den Marktstart für den 2021 Honda Forza 125 im Jänner 2021, Preise sind noch nicht bekannt. Die Auflistung aller neuen Honda Modelle findet ihr übrigens in unserem großen Überblick zu den Motorradneuheiten 2021. Sobald die ersten Exemplare des Forza 125 bei den Händlern stehen, findet ihr sie am 1000PS Marktplatz: Honda Forza 125 kaufen.

Bericht vom 14.10.2020 | 9.340 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Empfohlene Berichte

Pfeil links Pfeil rechts