Harley-Davidson Iron 883 (2010-2020) Gebrauchtberatung

Die Sportster Einstiegsdroge

Nachdem die gesamte Harley-Davidson Sportster Palette ab 2021 aus Europa verschwindet, gibt es nur mehr einen Weg, an ein solches Motorrad zu kommen: Den Gebrauchtmarkt. Deshalb sehen wir uns die Sportster Iron 883 an, die sich mit ihren kompakten Ausmaßen perfekt für den Einstieg in die Harley-Welt eignet.

Wenn Ihr in Eurem Motorradfahrerleben an einem Punkt angelangt seid, an dem euch die Idee, eine Harley-Davidson zu besitzen, zusagt, kämpft nicht dagegen an, sondern akzeptiert es. Es spricht viel dafür, diesen Weg zu gehen, den Fokus von der Geschwindigkeit auf eine entspannte Fahrt zu verlagern und die Freuden eines luftgekühlten Harley V-Twins zu genießen. Und es gibt nur wenige bessere Harley-Modelle, mit denen man den Weg zur HOG-Mitgliedschaft (Harley Owners Group) beginnen kann, als mit der überaus beliebten Iron 883.

Harley-Davidson Sportster 883 Iron - der beste Weg günstig Harley zu fahren?

Der Ruf als Einsteiger-Harley wird der 883 eigentlich nicht gerecht. Ja, bis zum Erscheinen der wassergekühlten Street-Modelle war die 883 die billigste Möglichkeit, ein gutes altes Stück amerikanisches Eisen zu besitzen (technisch ist sie es immer noch, da die Street in Indien gebaut wird...), aber das ist nicht der einzige Grund, warum das Eisen so viele Fahrer anspricht. Es handelt sich um ein großartig aussehendes Harley-Modell, das einfach nicht an Wert verliert und bereit für eine individuelle Anpassung ist, was die Sportster 883 Iron zur Wahl für eine ganz neue Generation von Fahrern macht.

Wieso man eine Sportster 883 haben möchte

Die Iron, die mit ihrem fiesen und dunklen Look den aktuellen Customizing Trend voll und ganz aufgreift, ist ein echter Hingucker. Aber die Iron sieht nicht nur gut aus, sondern bietet auch ein tolles Fahrerlebnis. Die 883 ist ein echter Harley V-Twin und als solcher vibriert und klackert sie und gibt den klassischen Blubber-Soundtrack von sich. Aber sie ist kein Motorrad für jedermann...

Die Iron ist nicht die praktischste aller Maschinen und ein ziemlich kleiner 12,5-Liter-Treibstofftank, sowie eine exponierte Sitzposition bedeuten, dass lange Fahrten ein wenig außerhalb ihres Aufgabenbereichs liegen. Der Sitz ist auch ein wenig auf der festen Seite und die Fußrasten schlagen gerne gegen das Schienbein, wenn man nicht aufpasst. Auch der Sozius wird den relativ begrenzten Platz auf dem Sitz nicht genießen. Doch trotz all dieser Eigenheiten muss man die Iron 883 einfach lieben, denn sie ist sowohl von ihrer Seele als auch von ihrem optischen Reiz her eine echte Harley. Und das zu einem Schnäppchenpreis, wenn man sieht, wie wertstabil sie ist!

Worauf man bei einer gebrauchten Sportster 883 Iron achten muss

Da die Iron nach der Benzineinspritzung und den gummigelagerten Motor-Updates ankam, ist die Hauptsorge bei jedem 883er Modell das Finish. Einige frühe Iron-Modelle leiden darunter, dass ihre Räder unter dem Lack korrodieren, was in späteren Jahren durch einfaches Entfernen des Lacks behoben werden konnte! Der Motor selbst ist schön und stark, aber es ist immer am besten, sich für ein Motorrad mit einer vollständigen Service-Historie zu entscheiden, da es einige Öle gibt, die von Harley spezifiziert werden. Laien könnten das falsche schwarze Gold verwenden, was in Zukunft Probleme verursachen könnte. Kontrolliert auch den Spannungsregler, denn er befindet sich direkt an der Vorderseite des Motors, was bedeutet, dass er korrosionsanfällig ist. Kontrolliert auch den Kabelbaum (unter dem Sitz), da er korrodieren kann und oft abgeändert wird, wenn Besitzer Aftermarket-Extras einbauen.

Bei Zubehör lohnt es sich, für einen anderen Auspuff extra zu bezahlen, aber stellt sicher, dass das Motorrad mit einem neuen Mapping und einem Luftfilter mit hohem Durchfluss angepasst wurde. Und habt keine Angst vor einer 883, die durch einen Harley-Big-Bore-Kit in eine 1200er umgebaut wurde. Sie sind brillant und absolut zuverlässig, wenn sie von einem professionellen Harley-Mechaniker unter Verwendung von Harley-Originalteilen durchgeführt werden.

Altersbedingte Leiden finden sich auch an dieser Harley-Davidson

Wenn es um das Chassis geht, solltet ihr, nachdem ihr überprüft habt, ob die Dichtungen der Gabel (ggf. müsst ihr die Faltenbälge bewegen) abgerieben sind und ob die Federn immer noch ihre Dämpfung haben, den Antriebsriemen einer ordnungsgemäßen Inspektion unterziehen. Und nicht nur ein kurzer Blick, sondern dreht das Hinterrad, damit ihr seine gesamte Länge überprüfen könnt. Wenn der Besitzer den unteren Riemenschutz entfernt hat (viele tun dies aus ästhetischen Gründen und einige Modelle haben nicht einmal eine Abdeckung als Standard), ist er anfälliger für Schäden durch Steine, die zwischen Riemen und Kettenrad geraten. Das Auswechseln des Riemens ist eine ziemlich kostspielige Arbeit, also achtet auf Anzeichen von Beschädigung oder Ausfransen und fragt im Zweifelsfall nach einem neuen Riemen oder bezieht die Kosten dafür in Euer Angebot mit ein.

Wenn dies alles abgeschlossen ist, liegt es am Finish, an korrodierten Muttern und Bolzen und daran, ob das Chrom Löcher oder Korrosionsablagerungen aufweist.

Modellpflege an der Harley-Davidson Sportster Iron 883

Die Iron ist eines der späteren Modelle der Sportster und wurde als solches seit ihrer Einführung im Jahr 2010 nicht mehr so radikal aktualisiert. Dennoch gab es 2014 eine ziemlich wichtige Änderung, als ABS (eine Option für frühere Modelle), der verbesserte Kabelbaum, bessere Bremsen und ein verbesserter Motor für die gesamte 883er-Reihe eingeführt wurden. Im Jahr 2016 gab es eine weitere Runde von Aktualisierungen, bei denen die Iron neue Gabeln und Stoßdämpfer mit Vorspannungseinstellung, neue Aluminiumgussräder und einen überarbeiteten Sitz erhielt.

Harley-Davidson Sportster Iron 883 Preise

Zum aktuellen Stand (Ende 2020) finden sich noch neue Exemplare am Gebrauchtmarkt, doch die Auswahl wird stetig kleiner. Zukünftig wird man nur mehr gebrauchte Iron 883 finden, die sich aber bereits heute als sehr wertstabil beweisen: Harley-Davidson Iron 883 Inserate am 1000PS Marktplatz.

Autor

Bericht vom 05.10.2020 | 11.581 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Gebrauchte und neue Harley-Davidson Motorräder

Pfeil links Pfeil rechts

Empfohlene Berichte

Pfeil links Pfeil rechts