Das ist die teuerste Honda Monkey 125 der Welt!

Umbau mit 3D Druck für 30.000 Dollar

Diesen französischen Umbau der beliebten Honda Monkey machen zwei Umstände besonders: einerseits war der 3D gedruckte Aluminiumtank der erste seiner Art und andererseits verlangt die Manufaktur VIBA 30.000 Dollar für dieses Custom Bike! Doch wie kommen sie zu so einem Preis... für eine Honda Monkey?

"Die Jane ist mehr Neo als Retro und geht über den technischen Aspekt hinaus, um natürliche Verlangen einfacher zu machen: sich anmutig bewegen, den Alltag mit Eleganz erleichtern. Auf Grundlage der Honda Monkey 125, entwickelt die Jane einen schelmischen und leichten Spirit, wobei sie die Eigenschaften des Motorrads, das dem modernen Leben entspricht, beibehält. Sie bleibt für jedermann zugänglich, sei es durch die niedrige Sitzhöhe, den niedrigen Verbrauch oder die Zuverlässigkeit aller Teile, die eine unbegrenzte Bewegung ermöglichen." - so beschreibt das Künstlerteam von VIBA ihren Monkey Umbau

Aluminiumtank entstand im 3D-Druck

Als Besonderheit verfügt die Jane einen 3D-gedruckten Kraftstofftank aus Aluminium, der dank der Technologie von SLM Solutions, die Teil des Projektteams sind, möglich wurde. SLM Solutions und die Designer von Viba haben ihr Know-how vereint, um Design und Technik zu verbinden. So erhält der Treibstofftank an den Seiten eine sehr spezielle Oberfläche. Neben der Gewichtsreduktion besteht der größte Vorteil dieser Technologie darin, Teile zu entwerfen, die mit einer anderen Technik wie dem Fräsen nicht hergestellt werden können. Wie z.B. der vordere Kotflügel, in den eine Voronoï-Struktur und der linsenförmige Scheinwerfer integriert ist. Sogar in die Hebel wurden Blinker integriert.

Die Honda Monkey wird praktisch!

Der vordere Gepäckträger, der nach vorne gerichtet ist, kann eine eine Einkaufstasche halten und repräsentiert laut VIBA den Geist der Jane: praktisch, stilvoll, technisch und spielerisch. Auch der Gepäckträger wurde vom Rolf Lenk Team aus 1,5 mm dickem Aluminium gedruckt, weiters ist der Sattel mit einem anthrazit grauen Leinen bezogen, das durch einen orangefarbenen Riemen betont wird. Technisch wurde die Monkey nicht modifiziert, um Kunden die gewohnte Honda-Qualität und Zuverlässigkeit zu erhalten - einzig der Tacho wurde mit einer 3D-gedruckten Halterung neu positioniert.

VIBA Jane - streng limitiert!

Also stellen wir uns letztendlich die Frage: wieso kostet diese Custom Honda Monkey 30.000 Dollar? Einerseits kommen viele hochwertig 3D-gedruckte Aluminiumteile auf einen sehr kompakten Raum, wodurch die VIBA Jane leichter und praktischer als das Serienmodell wurde. Andererseits stellt sie ein Fashion-Statement dar. Leute, denen die normale Monkey nicht reicht, können sich hiermit von der Masse abheben, ihre Einkaufstasche von der Front nehmen und mit Stil shoppen gehen. Zuletzt kommt natürlich ihre limitierte Auflage ins Spiel: Nur 23 Exemplare wurden produziert. Zu kaufen ist sie unter anderem auf theArsenale.com.

Bericht vom 20.03.2020 | 12.748 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Gebrauchte und neue Honda Monkey 125 Motorräder

Empfohlene Berichte

Pfeil links Pfeil rechts