Die neue TRIUMPH Daytona Moto2 765 Limited Edition

Die neue TRIUMPH Daytona Moto2 765 Limited Edition

WM-Feeling inklusive: Neuvorstellung der Daytona in Silverstone

Darauf haben Motorrad-Rennsportfans gewartet: Mit der Daytona Moto2 765 Limited Edition präsentiert TRIUMPH ein Race-Replica-Bike der Extraklasse. Die ultimative Version der legendären Daytona bietet nicht nur den leistungsstarken Dreizylindermotor aus den aktuellen Motorrädern der Moto2-Weltmeisterschaft, sondern kann zudem mit einer Ausstattung aufwarten, die an die originalen WM-Rennbikes nahe rankommt.

Die neue Triumph Daytona ist auf insgesamt 1530 limitiert

Die Nachfolger Daytona der britischen Traditionsmarke wird (leider) nur in ein einer begrenzten Auflage von zweimal 765 Stück produziert. Die beiden Teilserien sind jeweils für unterschiedliche Märkte – die USA und Kanada sowie Europa, Asien und den Rest der Welt – vorgesehen. Die Versionen unterscheiden sich technisch nur in zulassungsbedingten Details sowie in der Farbgebung. Eins haben beide Varianten auf jeden Fall gemein: Laut Triumph kommen Rennsportfans dem Fahrgefühl auf einem echten Moto2-WM-Rennbike mit der neuen Daytona so nahe wie auf keinem anderen Motorrad.

Moto2 Gene für Rennsport-Enthusiasten

Die neue Daytona Moto2 765 Limited Edition wurde von demselben Entwicklungsteam gebaut, das auch für den Moto2-Antrieb verantwortlich ist. Der Motor des neuen Bikes wurde direkt von dem Hochleistungs-Aggregat abgeleitet, das seit diesem Jahr die Moto2-Rennmotorräder befeuert und besitzt daher die bisher höchste Leistung und das höchste Drehmoment eines 765er-Serienmotors. Mit einer Spitzenleistung von 130 PS bei 12.250 U/min und einem maximalen Drehmoment von 80 Nm bei 9.750 U/min bietet das neue Triebwerk ein leistungsplus mit Straßenzulassung. Triumph verspricht, dass durch die einzigartige Abstimmung auf Basis der Street Triple RS jeder Fahrer der neuen Daytona dieses deutliche Upgrade zum Basismotor über den gesamten Drehzahlbereich spüren kann. Die "alte" Triumph Daytona 675 R hat eine zumindest auf dem Papier vergleichbare Leistung von 128 PS bei 12,500 U/min und 74 Nm bei 11,900 U/min.

Der Motor verfügt über eine Reihe von Tuning-Komponenten, die direkt aus dem Moto2-Motorenentwicklungsprogramm abgeleitet sind. Unter anderem sind dies: Titaneinlassventile, stärkere Kolben, MotoGP- spezifisch DLC (Diamond-Like-Carbon)-beschichtete Kolbenbolzen, neue Nockenprofile, Ansaugkanäle und -stutzen, modifizierte Pleuel, Kurbelwelle und Laufbuchsen sowie ein erhöhtes Verdichtungsverhältnis. Der Motor dreht zudem 600 U/min höher als sein Pendant aus der Street Triple RS – der rote Bereich startet nun bei 13.250 U/min.

Darüber hinaus verfügt die neue Daytona Moto2 765 Limited Edition über ein neues Auspuffsystem inklusive einem wunderschönen, WIG-geschweißten Titan Rennschalldämpfer von Arrow. Er wurde speziell für die neue Daytona entwickelt und hinsichtlich Leistung, Effizienz und Gewicht optimiert. Auch das Getriebe der neuen TRIUMPH sorgt für ein Fahrgefühl, das sich kaum von dem eines echten Moto2-Bikes unterscheidet: Es besitzt Gangräder, die für den Rennstreckeneinsatz optimiert wurden und sich an den Übersetzungsverhältnissen der originalen Rennbikes orientieren. So wurde das Räderpaar des nun längeren ersten Gangs direkt aus dem Moto2-Motorenentwicklungsprogramm übernommen.

Moto2-DNA in Serie: Die TRIUMPH Daytona Moto2 765 Limited Edition im Überblick

Neuer 765-Kubik-Daytona-Dreizylindermotor Motor aus dem Moto2-Rennsport

  • Moto2-basierte Motorenabstimmung mit der höchsten Leistung und dem höchsten Drehmoment aller Zeiten in einem 765er-Triple

  • 130 PS (96 kW) Spitzenleistung bei 12.250 U/min

  • 80 Nm maximales Drehmoment bei 9.750 U/min

  • das erste offizielle Moto2-Motorrad (von der Dorna Sports, S.L. lizenziert)

Die neue Daytona 765 glänzt mit hochwertigen Komponenten - durch und durch!

  • Noch leichter als die vorherige Daytona-Generation und Grundlage für das Moto2TM-Entwicklungsprogramm - genaues Gewicht ist allerdings noch nicht bekannt.

  • Bissiges Bremspotential durch Brembo Stylema®-Bremsen

  • Rennstreckentaugliche Erstbereifung: Pirelli Diablo Supercorsa SP

  • Racing-erprobtes Öhlins-Fahrwerk mit Top-Spezifikation - 43 mm NIX30-Vorderradabel und ein TTX36-Federbein

  • Fahrwerk und Setup auf Basis des Supersport- Meisterschaftsmotorrads

  • Obere Gabelbrücke aus gefrästem Aluminium mit lasergravierter Seriennummer

  • Das dynamischste, agilste und präziseste Handling aller Daytona Modelle als Einsitzer mit fokussierter Sitzposition - versprechen die Ingenieure von Triumph

  • Neues, ultraleichtes Kohlefaser-Bodywork (neue, einteilige Cockpit, die Vollverkleidung, eine neu gestaltete Heckverkleidung, der Frontkotflügel und die Radabdeckung hinten sowie der Kettenschutz). Das Karbon konnten wir bereits genauer unter die Lupe nehmen. Es macht sowohl optisch als auch von der Verarbeitungsqualität ein Top Eindruck.

  • offizielles Moto2 Branding und einzigartiges Union-Jack- Lackdesign

Die modernste Technologie aller TRIUMPH Daytona-Modelle

  • Vollfarbiges TFT-Instrument mit offiziellem Moto2-Startbildschirm

  • Fünf Fahrmodi, einschließlich Track-Modus

  • TRIUMPH Schaltassistent zum kupplungslosen Hoch- und Runterschalten

Die beste Ausstattung die ein Daytona Modell bislang hatte...

Auch beim Einsatz top-moderner Motorradtechnologie ist die neue Daytona Moto2 765 Limited Edition ganz vorne mit dabei. So bietet die neue TRIUMPH ein Vollfarb-TFT-Instrumentendisplay inklusive einer neuen Moto2 TRIUMPH Start-Up-Grafik und einem Laptimer. Die Steuerung der Anzeigeoptionen während der Fahrt erfolgt über einen multifunktionalen Lenkerschalter mit Fünfwege-Joystick-Steuerung. Zum ersten Mal bei einer Daytona können die Fahrer fünf Fahrmodi (Rain, Road, Rider Configurable, Sports und Track) nutzen. In allen Modi werden die Einstellungen für Gasannahme, Traktionskontrolle und ABS an den Fahrstil und die Straßenverhältnisse angepasst. Last, but not least verfügt die neue Daytona zudem serienmäßig über den TRIUMPH Schaltassistenten – für schnelle Gangwechsel sowohl beim Hoch- als auch beim Runterschalten.

Was hat die neue Daytona noch alles zu bieten?

Unter anderem besitzt die neue TRIUMPH leichte Brembo Stylema-Bremsen in Superbike-Spezifikation. Weitere Premium- Komponenten von Brembo sind der in Abstand und Übersetzung verstellbare Bremshebel und der Radial-Hauptbremszylinder vom Typ MCS.

Die neue Daytona verfügt zudem über Hochleistungs-Straßenreifen der neuesten Generation vom Typ Pirelli Diablo Supercorsa SP, die sowohl auf der Rennstrecke wie auf der Straße super Testergebnisse einsacken konnten. Hinzu kommen rennsporterprobte Fahrwerks-Elemente von Öhlins: eine 43 mm NIX30-Vorderradabel und ein TTX36-Federbein. Beide sind vollständig einstellbar in Federvorspannung, Druck- und Zugstufe.

Gebrauchte und neue Triumph Motorräder

Weitere Triumph Motorräder

Preise und Verfügbarkeit

Ab Februar 2020 ist die neue TRIUMPH im Handel. Die Preise der neuen Daytona Moto2 765 Limited Edition werden zu einem späteren Zeitpunkt veröffentlicht ebenso wie das exakte Gewicht der Maschine. Eines steht jedoch fest: So viel Exklusivität und technische Finesse wird zwangsläufig mit einem gewissen Preis einhergehen müssen. Wenn gleich die Hersteller solcher Exoten oftmals "draufzahlen" um einigen Auserwählten unter uns, ein wahrscheinlich unglaubliches Fahrgefühl zu bescheren.

Wir hoffen jedenfalls das die neue Daytona vielleicht auch als unlimitiertes Serienmodell auf den Markt kommen wird.

Alle Triumph Neuheiten aus diesem Jahr:

Autor

Bericht vom 23.08.2019 | 13.444 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen
Weitere Neuheiten