Triumph Street Scrambler und Street Twin 2019

Triumph Street Scrambler und Street Twin 2019

Umfangreiche Verbesserung der Modern-Classics Bikes

Seit ihrer Präsentation im Jahr 2017 ist die Street-Familie eine gute Wahl für viele Motorradfahrer, die ein klassisch designtes Motorrad für verschiedene Einsatzzwecke suchen. Die Triumph verbindet den kräftigen Durchzug des 900er Bonneville-Twins mit eleganter Optik und moderner Motorradtechnik.

Mehr Power für die Triumph Street Scrambler und Street Twin

Mit ihrem überarbeiteten Triebwerk bieten die neuen Street Scrambler und Street Twin einen deutlichen Zugewinn an Performance. Der Zweizylinder leistet nun 65 PS und besitzt damit 18 Prozent, also 10 PS mehr Leistung als das bisherige Modell. Damit einher geht eine um 500 auf jetzt 7.500 U/min gesteigerte Maximaldrehzahl. Unverändert geblieben ist das Drehmoment von 80 Nm (bei jetzt 3.800 U/min), die für den kraftvollen Antritt des 900-Kubik-Twins sorgen. Unangetastet blieb ebenso der satte Sound des Zweizylinders.

Die Neuerungen am Motor umfassen:

  • neue Nockenwellendeckel aus Magnesium
  • neue, leichtere Kurbelwelle und Ausgleichswellenbaugruppe
  • neuer, gewichtsoptimierter Kupplungsdeckel
  • neue, leichtere Kupplung

Auch der neue Motor der Street Twin und Street Scrambler profitiert von der Motorsteuerung, die alle Modern-Classics-Bikes von Triumph besitzen. Ihr Ride-by-Wire-System sorgt nicht nur für besseres Ansprechverhalten, sondern hat zudem durch seine kompakte Bauweise keine Auswirkungen auf die Linienführung des Motorrads. Gleiches gilt für die integrierte Flüssigkeitskühlung. Nicht zuletzt bringen die langen Serviceintervalle von 16.000 Kilometern Vorteile bei den Unterhaltskosten. Bei jedem Triumph-Händler lässt sich eine Umrüstung für A2-Führerscheinbesitzer realisieren.

Neue Komponenten für mehr Sicherheit

Für bessere Bremsleistung besitzt die Street Scrambler nun eine Vierkolben-Bremszange von Brembo am Vorderrad. Die Front wird komplettiert durch eine neue Cartridge-Gabel mit 120 Millimetern Federweg und Gummi-Faltenbälgen im Scrambler-Style. Damit bieten die beiden Triumph ihren Fahrern nun ein deutliches Plus beim Fahrverhalten sowohl On- als auch Offroad. Das Scrambler-Feeling auf der Street Scrambler wird komplettiert durch die Ergonomie des neuen Bikes, das mit einem breiten Lenker, zentral montierten Fußrasten und einem 19-Zoll-Speichenrad an der Front aufwarten kann. Passend zu den Einsatzbereichen des Motorrads passt die serienmäßige Bereifung vom Typ Metzeler Tourance. Die Triumph Street Twin kommt ebenfalls mit einer veränderten Fahrerergonomie, die vor allem durch den Abstand zwischen Fußrasten und Sitzbank für mehr Komfort sorgen soll. Letztere trägt außerdem mit einer um 10 Millimeter stärkeren Polsterung zum rundum verbesserten Fahrkomfort für Fahrer und Sozius bei.

Triumph Street Scrambler und Street Twin 2019 Technikpaket

Das Technikpaket der Street Scrambler umfasst die neu abgestimmten Fahrmodi Road und Rain, die sowohl das Ansprechverhalten des Gasgriffs wie auch der Traktionskontrolle beeinflussen. Letztere ist wie auch das ABS individuell abschaltbar – ein nicht zu unterschätzendes Feature beim Einsatz abseits befestigter Straßen. Ebenfalls neu ist die Option, die Street Twin mit einem elektronischen Reifendruckkontrollsystem (TPMS) auszurüsten. Diese Funktionen ergänzen die schon bisher vorhandenen Features wie beispielsweise die drehmomentunterstützte Kupplung, die Wegfahrsperre, das LED-Rücklicht oder die USB-Ladebuchse unter der Sitzbank.

Von außen wurde der Street Scrambler nochmals aufgewertet

Zu den Upgrades gehören unter anderem neue Seitendeckel in Startnummer-Optik inklusive neuem Logo, das neue Instrumentenpanel sowie einem neuen Skalendesign. Die breiter ausgeführte Gabel inklusive geändertem Schutzblech sowie die Gabelbrücken und Scheinwerferhalterungen sind ebenfalls neu. Last but not least wurde auch die Sitzbank überarbeitet: Mit einem aus zwei Materialien in Stoff-/Lederoptik bestehenden Bezug soll sie einen zusätzlichen Akzent und zudem für ein Plus beim Sitzkomfort sorgen.

Auch die Street Twin wurde aufpoliert

Der Custom Style der Street Twin wurde vom Entwicklerteam mit einer Vielzahl von neu gestalteten Komponenten weiter verbessert. An erster Stelle sind hier die Mehrspeichen-Gussräder aus Aluminium zu nennen, die mit ihren gefrästen Kanten den eleganten Look der Street Twin unterstreichen soll. Hierzu trägt auch das neue Instrumentenpanel mit neuem Skalendesign bei.

Gebrauchte und neue Triumph Street Scrambler Motorräder

Weitere Triumph Street Scrambler Motorräder

Triumph Street Scrambler und Street Twin Zubehör und Farben

Im Triumph-Zubehörprogramms stehen über 120 Teile zur Verfügung – sei es für einen stärkeren Fokus in Sachen Off-Road, oder für mehr Stil oder ein Plus in Sachen Alltagstauglichkeit. Hinzu kommen jetzt noch weitere Gepäckoptionen, die passend zur Scrambler-Optik designed sind. Die neue Street Scrambler ist in drei Farbvarianten lieferbar: Fusion White, Cranberry Red und der Zweifarblackierung Khaki Green / Matt Aluminium mit Zierlinien in Jet Black. Die neue Street Twin ist ebenfalls in drei Farben erhältlich: Matt Ironstone, Korosi Red und Jet Black.

Triumph Street Scrambler und Street Twin 2019 Technische Daten

MOTOR UND KRAFTÜBERTRAGUNG
TypParalleltwin, flüssigkeitsgekühlt, 8 Ventile, SOHC, 270° Hubzapfenversatz
Hubraum900 cm³
Bohrung/Hub84,6 x 80,0 mm
Verdichtung11:1
Max. Leistung65 PS (48 kW) @ 7.500 U/min
Max. Drehmoment80 Nm @ 3.200 U/min
KraftstoffversorgungElektronische, sequenzielle Multipoint-Kraftstoffeinspritzung
AbgasanlageGebürstete 2-in-2 Edelstahl-Auspuffanlage mit doppelten, hochgelegten Endtöpfen
EndantriebO-Ring-Kette
KupplungDrehmomentunterstützte Mehrscheiben-Ölbadkupplung
Getriebe5 Gang
FAHRWERK
RahmenStahl-Zentralrohrrahmen mit zwei Unterzügen
SchwingeStahl-Zweiarmschwinge
VorderradStahlspeichenrad 19 x 2.75
HinterradStahlspeichenrad 17 x 4.25
Vorderreifen100/90 R19
Hinterreifen150/70 R17
Vorderradaufhängung41 mm KYB Cartridge-Telegabel, 120 mm Federweg
HinterradaufhängungKYB Stereofederbeine mit einstellbarer Federbasis, 120 mm Federweg
Vorderradbremse310 mm Einzelscheibe, Brembo Vierkolben-Festsattel, ABS
Hinterradbremse255 mm Bremsscheibe, Nissin Doppelkolben-Schwimmsattel, ABS
ABMESSUNGEN UND GEWICHT
Länge2.125 mm
Breite (Lenkergriffe)835 mm
Höhe (ohne Spiegel)1.180 mm
Sitzhöhe790 mm
Radstand1.445 mm
Lenkkopfwinkel25,6º
Nachlauf109 mm
Trockengewicht198 kg
Tankinhalt12 L
Instrumente Anzeigen/FunktionenMultifunktionales LCD-Instrument mit analogem Tachometer, Anzeigen für: Drehzahl, Kilometerstand, eingelegter Gang, Kraftstoffstand, Restreichweite, Service, Uhr, 2x Tageskilometerzähler, aktueller und durchschnittlicher Kraftstoffverbrauch und Traktionskontrolle, vorbereitet für Heizgriffe, kontrolliert über einen Auswahlschalter am Lenker
Durchschnittlicher Kraftstoffverbrauch 4,1 L /100 km

Alle Motorrad Neuheiten 2019

Bericht vom 02.10.2018 | 11.272 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen
Weitere Neuheiten