Honda CB300R Nakedbike

Honda CB300R Nakedbike

Sports Naked Modell für A2 Fahrer

Honda bringt 2018 insgesamt 3 neue nackte CB Modelle mit einem R am Ende. Die sportlichen und stylischen Nakedbikes werden oben von der neuen CB1000R angeführt, für Einsteiger mit der CB125R eröffnet und die CB300R stellt vermutlich für viele den zweiten Schritt dar.

Honda präsentiert ein neues, fesches „Sports Naked“-Modell für Motorrad-Einsteiger oder Wiedereinsteiger, die nun nächste Schritte machen wollen. Die leichtgewichtige CB300R im „Neo Sports Café“ Stil verfügt über einen flüssigkeitsgekühlten 286-Kubik-Einzylinder-Viertaktmotor mit Sechsganggetriebe. Das neuentwickelte Chassis umfasst eine 41 mm Upside Down Gabel, 4-Kolben-Radialbremssattel mit schwimmend gelagerter Bremsscheibe sowie ein einstellbares Monoshock-Federbein. LED-Lichttechnik, LCD-Display und ABS, basierend auf einer Inertial Measurement Unit (IMU), gehören zur Serienausstattung.

Technische Daten und Informationen Honda CB300R

  • Die Honda CB300R wiegt vollgetankt 143 kg
  • Einzylinder mit 286 Kubikzentimeter Hubraum
  • 41 mm Upside Down Gabel
  • 4-Kolben-Radial-Bremssattel vorne, 296 mm schwimmend gelagerte Bremsscheibe
  • Hochwertiges IMU ABS
  • Minimalistisches Design in Anlehnung an die CB1000R des Modelljahrs 2018
  • Rahmen aus Stahlrohr und Formteilen
  • LED-Lichttechnik und LC-Display im Cockpit
  • Die Federvorspannung am Hinterradstoßdämpfer ist fünffach einstellbar
  • Radstand 1.352 mm
  • Die CB300R ist mit einem konifizierten Aluminiumlenker ausgestattet
  • Der Wendekreis beträgt 2,3 Meter
  • Die Sitzhöhe beträgt 799 mm
  • Reifendimensionen: 150/60R-17 und 110/70R-17
  • 10 Liter Kraftstofftank, laut Honda 300km Reichweite
  • DOHC 4-Ventil-Einzylinder-Motor
  • 32 PS (23,1 kW) Leistung
  • 27,5 Nm Drehmoment
  • Unterflurauspuff mit seitlichem Auslass
  • 6-Gang Getriebe

Honda Neuheiten 2018

Bericht vom 06.11.2017 | 13.915 Aufrufe

Gebrauchte und neue Motorräder

Weitere Motorräder
Weitere Neuheiten