MV Agusta Dragster 800

Die MV Agusta Dragster 800 auf Basis der Brutale im Stil der Ducati Diavel. Wahrscheinlich dynamischer.
MV Agusta Dragster 800
 

MV Agusta Dragster 800

Mittelklasse-Nakedbike im Stile der Ducati Diavel. Mit langer Schwinge und feiner Klinge.

 

Wir halten uns immer zurück, wenn andere Spekulationen und als Informationen verkaufte Gerüchte um neue Motorradmodelle verbreiten. Doch nachdem MV Agusta Motor Spa nun selbst einen Teaser zu einer Dragster 800 veröffentlicht hat, glauben auch wir an die Wahrhaftigkeit der Ware. Auf Basis der brachialen Brutale 800 und deren 124 PS starkem Dreizylinder-Motor baute MV einen Roadster nach dem Vorbild des Desmo-Teufels aus Bologna. Den kurzen Sequenzen aus dem Video nach zu urteilen, dürfte die Dragster aber einen sportlicheren, im Sinne von dynamischeren Anspruch haben als die Diavel. So sind trotz verlängerter Schwinge Wheelies kein Problem. Wir erwarten auch nicht, dass die Dragster im Vergleich zur Brutale Gewicht zu- oder Leistung abgelegt hat; und wir rechnen damit, sie fabriksneu auf den Herbstmessen 2014 zu antreffen.

 

Bildergalerie MV Agusta Dragster 800
MV Agusta Dragster 800 Lenker http://www.motorrad-bilder.at/slideshows/291/010655/mv-agusta-dragster-800-5.jpg

 

Text: kot
Fotos:
MV Agusta

Autor

Bericht vom 23.01.2014 | 7.888 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Empfohlene Berichte

Pfeil links Pfeil rechts