Kawasaki Z1000 2014

Kawasaki stellt eine völlig neue Generation der Z1000 vor.
 

Kawasaki Z1000 2014 bullig, bulliger, Z1000.

An maskuliner Ausstrahlung mangelt es der Kawasaki Z1000 seit ihrer Einführung vor ziemlich genau 10 Jahren nicht vielmehr gilt sie für viele als Inbegriff des rassigen Streetfighters, der im Laufe der Generationen immer mehr an Schärfe zulegte. Am 5. November ist es nun wieder soweit, Kawasaki stellt auf der EICMA in Mailand die neueste Entwicklungsstufe der Z1000 vor.
 
Irgendwie wirken Japaner ziemlich verspielt, wenn sie ihre Motorräder nach einem gewissen Motto präsentieren. Im Falle der neuen Z1000 ist es Sugomi ein Ausdruck, der im Japanischen für starker Charakter, beeindruckend, furchteinflößend oder starke Ausstrahlung steht. Im Falle der Z1000 scheinen diese Eigenschaften aber wirklich zu passen, schon alleine das erste und bislang einzige Bild des neuen Modells zeigt eine unglaublich bullige Linie. Der Vergleich mit einem geduckten Panther, der sprungbereit auf seine Beute lauert, ehe sich seine Körperspannung und Kraft im entscheidenden Sprung entlädt, ist zwar wieder etwas zu blumig im Pressetext formuliert, allerdings nicht ganz weit hergeholt.

Die Z1000 bleibt ein stämmiger Streetfighter.

Da sich die Grünen in Sachen technische Daten noch völlig bedeckt halten, können wir fürs erste nur spekulieren, vermuten aber stark, dass bei einem völlig neuen Modell die Leistung um einiges nach oben gehen wird, das Gewicht geringfügig nach unten. Elektronische Helferlein wie Traktionskontrolle oder Leistungsmodi sind in anderen Modellen der Japaner bereits serienmäßig verbaut und werden mit großer Wahrscheinlichkeit nun auch in der nackten Z1000 Einzug halten.
 
Bei der Optik hat man bereits mit der Z800 ein wenig der neuen Designlinie vorgegriffen, wenn auch der geistige Kopf der Designabteilung sagt. Wir waren in der glücklichen Lage, das Styling der neuen Z1000 tatsächlich auf einem weißen Blatt Papier entwerfen zu können. Dadurch entstand ein Super-Naked-Bike, das die Leidenschaft und die Emotionen der Fahrer in sich trägt, die diese Motorrad-Klasse so erfolgreich gemacht haben. Natürlich gehören auch der Geist der Marke Kawasaki und das starke Sugomi-Design zu diesem Erfolgsrezept. Präsentiert wird die neue Z1000 zusammen mit vielen anderen Modellen für das Jahr 2014 zur EICMA in Mailand am 5. November 2013.


Interessante Links:

Text: Vauli
Fotos:
Kawasaki

Autor

Bericht vom 02.10.2013 | 5.053 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Empfohlene Berichte

Pfeil links Pfeil rechts