Kawasaki Z1000 SX 2014

Neue Kawasaki Z1000 SX mit vielen Detailverbesserungen für 2014.
http://www.motorrad-bilder.at/slideshows/291/010091/Kawasaki_z1000_sx.11.jpg
 

Kawasaki Z1000 SX noch mehr aufs Reisen getrimmt.

Für die Beleibtheit der Kawasaki Z1000 SX war bisher neben der Frontverkleidung vor allem der herrliche Motor und das sportliche Fahrverhalten verantwortlich. Mit dem völlig überarbeiteten 2014er-Modell wollen die Grünen nun aber einen noch besseren Reisetourer aus der Z1000 SX machen.
 
Die vielen Änderungen gegenüber der Vorgängerin sollen nicht nur den sportlichen Charakter weiter verstärken sondern in erster Linie den Komfort erhöhen Sportsgeist ist ohnehin genug in der Z1000 SX! Mit dem Ziel, ehemalige Supersportfahrer für ein Tourenbike zu begeistern, wurde das Gepäcksystem komplett überarbeitet. Die neuen (optional erhältlichen) Koffer fügen sich nun nahtlos in das Design der Z1000 SX ein und bietet mit je 28 Liter Volumen genug Platz auch für ausgedehnte Touren. Außerdem helfen das neue Design und das ebenfalls neue Befestigungssystem dabei, die Fahrzeugbreite auf 925 Millimeter zu reduzieren immerhin 7 Zentimeter weniger als bei der Vorgängerin. http://www.motorrad-bilder.at/slideshows/291/010029/horex_classic_vr6.37.jpg

Kawasaki Z1000 SX Bildergalerie (27 Fotos) - hier klicken!

Da das neue Befestigungssystem mit demontierten Koffern kaum zu erkennen ist, stört es die fesche Linie der Z1000 SX gar nicht und das One key-System, bei dem mit nur einem Schlüssel Zündung und Koffer bedient werden, erhöht den Komfort weiter. Ebenso das Handrad am hinteren Mono-Federbein zur Justierung der Federvorspannung damit die Anpassung auf Solo-, Soziusbetrieb oder Fahrten mit Gepäck und Sozius ganz einfach und schnell von Statten geht. Ebenso präsentieren sich die 41-Millimeter-USD-Gabel und das höhenverstellbare Windschild überarbeitet. http://www.motorrad-bilder.at/slideshows/291/010029/horex_classic_vr6.13.jpg

http://www.motorrad-bilder.at/slideshows/291/010029/horex_classic_vr6.29.jpg http://www.motorrad-bilder.at/slideshows/291/010029/horex_classic_vr6.33.jpg
Zur leichteren Anpassung an den Beladungszustand besitzt das hintere Federbein nun ein Handrad für die Einstellung der Federvorspannung. Das übersichtliche Display zeigt nun neben den beiden Power Modes auch die jeweilige Stufe der dreifach verstellbaren Traktionskontrolle.
http://www.motorrad-bilder.at/slideshows/291/010091/Kawasaki_z1000_sx.3.jpg

Mehr Elektronik für die schönere Reise.

Die Elektronik-Features werden beim Modell 2014 weiter ausgebaut, neben der letzten Version der dreifach verstellbaren Traktionskontrolle KTRC (Kawasaki Traction Control) kann auch per zweier wählbarer Leistungsmodi voll auf die Wünsche des Fahrers eingegangen werden. Neben noch mehr Bits und Bites wurden aber auch handfeste Dinge überarbeitet, die Bremse bekommt neue Tokico Monobloc-Bremszangen die von einer Radialpumpe bedient werden und noch mehr Anfangsbiss für ein verbessertes Gefühl und mehr Kontrolle bieten. Außerdem erlaubt die neue ABS-Einheit eine präzisere Kontrolle des Bremsflüssigkeitdrucks und durch den zusätzlichen Flüssigkeitsdrucksensor kann die ABS-Einheit ein Anheben des Hecks während des Bremsvorgangs unterdrücken. http://www.motorrad-bilder.at/slideshows/291/010029/horex_classic_vr6.35.jpg

Am Motor gab es zwar wirklich nichts zu bemängeln, die Leistungsentfaltung ist einfach eine Wucht, trotzdem fanden die Techniker noch ein wenig Verbesserungspotential, indem das Ansprechverhalten noch agiler ausfallen soll. Die Leistung steigt geringfügig auf 142 PS bei 10.000 Touren, das Drehmoment auf 111 Newtonmeter bei 7300 Umdrehungen. Besonders gespannt bin ich auf den Sound des 2014er-Modells, das bereits von der aktuellen Z1000 SX bekannte, röchelnde Ansauggeräusch wurde mit Änderungen an der Airbox und dem Clean Air-System weiter verstärkt und soll somit noch mehr Hörgenuss auf höchstem Niveau bieten. http://www.motorrad-bilder.at/slideshows/291/010029/horex_classic_vr6.5.jpg

http://www.motorrad-bilder.at/slideshows/291/010091/Kawasaki_z1000_sx.2.jpg

Interessante Links:

Text: Vauli
Fotos:
Kawasaki

Autor

Bericht vom 09.09.2013 | 34.212 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Gebrauchte und neue Kawasaki Motorräder

Pfeil links Pfeil rechts