KTM 390 Duke 2013

Wird uns etwas 2013 mehr Spaß bereiten, als die neue KTM 390 Duke? Wahrscheinlich nicht.
KTM 390 Duke

KTM 390 Duke 2013

Wir wissen das Meiste und erwarten Vieles. Aber das hat uns aus den Socken gehauen!
   
KTM maximiert seine Nakedbike-Modellpalette und bietet die Duke künftig in 5 (!) Hubraumvarianten an. Angefangen mit der 125er und 200er bis zur 690er und 1290er, mit der 390er in der goldenen Mitte. Neben dem Klassenprimus Superduke hat es uns die 390er besonders angetan. Nocheinmal zehn Kilo leichter als die 690er wiegt sie unter 150 Kilo, während der Einzylinder-Motor aus den Enduros 44 PS aus 375 ccm Hubraum schöpft. Und wir machen uns keine Sorgen, dass man mit ein paar preiswerten Maßnahmen sofort 50 PS draus macht. Damit liegt die 390 Duke leistungsmäßig weit über ihren zwei kleineren Schwestern.

KTM Neuheiten 2013 - EICMA 2012
ktm neuheiten KTM 1290 Super Duke R ktm neuheiten

Krank! Geometrie wie 125/200er. Aber 44 PS.

Selbstverständlich wurde auch das Fahrwerk entsprechend angepasst, das sich aus einer 43 mm Upside-Down-Gabel und einem Monoshock-Federbein, beides von WP Suspension, zusammensetzt. Eine 300 mm Bremsscheibe mit Vierkolben-Radialfestsattel vorne, eine 230 mm Scheibe mit Einkolbenschwimmsattel hinten und ein Zweikanal ABS von Bosch haben den superleichten Gassenheizer fest im Griff. Statt eines 160er 17 Zöller hinten kommt die 390er mit einem 150er aus. Die Sitzhöhe liegt mit 800 mm deutlich unter jener der 690er. Und das ist sowieso das Kranke! Die Abmessungen entsprechen denen der 125er und 200er. Auch der Radstand beträgt nur 1367 mm (690: 1466 mm) und der Tank fasst nur 11 Liter statt 14. Es könnte ein spaßiger Sommer 2013 werden.

   
KTM 390 Duke KTM 390 Duke
KTM 390 Duke KTM 390 Duke
KTM 390 Duke
Die 390 Duke könnte unser Highlight 2013 werden. Wirklich geringes Gewicht,
Geometrie einer 125er und ca. 45 PS im Serienzustand ist eine nie dagewesene Mischung, die uns begeistert.

Technische Daten KTM 390 Duke
Motor
Typ 1 Zylinder Viertakter
Hubraum 373,2 ccm
Bohrung x Hub 89 mm x 60 mm
Verdichtung 12,5 : 1
Nennleistung 32 kW (44 PS) bei 9500 r.p.m
Max. Drehmoment 35 Nm bei 7,250 r.p.m
Starter Elektrisch
Fahrwerk
Rahmentyp Stahl-Gitterrohrrahmen
Radstand 1.367 mm
Nachlauf 100 mm
Sitzhöhe 800 mm
Gewicht 139 kg ohne Benzin
Tankinhalt 11 Liter
Bremsen vorne: Scheibenbremse, Ø 300 mm, Vierkolbensattel
hinten: Scheibenbremse, Ø 230 mm, Einkolbensattel
Reifengröße Vorne: 110/70 - ZR 17 M/C
Hinten: 150/60 - ZR 17 M/C
KTM 390 Duke

Interessante Links:

Text: 1000ps
Fotos:
KTM

Bericht vom 13.11.2012 | 71.370 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Gebrauchte und neue KTM 390 Duke Motorräder

Weitere KTM 390 Duke Motorräder
Weitere Neuheiten