S 1000 RR Curarê

S 1000 RR by Wunderlich. Kriegsbemalung für die Rennstrecke, Ergonomie für die Straße.

Wie ein Giftpfeil mitten ins Herz.

 

BMW S 1000 RR 'Curarê' by Wunderlich

Gift für die Gegner. Nicht nur Amphibien signalisieren mit ihrer Zeichnung Gefahr für alle Angreifer.

 

Die in den legendären GULF Farben lackierte S 1000 RR von Wunderlich ist schneller und giftiger als die Serienversion von BMW. Die vielen feinen Komponenten fungieren nicht nur als optische Highlights, sondern führen zu einer technischen und ergonomischen Verbesserung bis hin zur Langstreckentauglichkeit.

Der Rohrlenker-Umbau „Power-Sportego“ sorgt für eine entspannte Sitzhaltung und vereinfacht zudem das Handling. Die nur 1800 g leichte Gabelbrücke, aus hochfestem Aluminium gefräst, TÜV-geprüft und ideal geeignet zur Aufnahme stabiler, konifizierter Alu-Lenker, besitzt einen integrierten Anschluss für die Bremsleitung, wodurch aufwendige Umbauarbeiten vermieden werden.

Die SportErgo-Sitzbank „ActiveComfort“ erhöht den Sitzkomfort und bietet besseren Halt bei „Hang-Offs“. Die Sitzbank ist auch mit einer 2 bis 4 cm höheren Polsterung lieferbar, was das Handling geradezu revolutioniert. Der Fahrer kann über dem Schwerpunkt wesentlich effektiver das Fahrzeug unter sich bewegen. Das Einlenken in Kurven wird merklich erleichtert und die Agilität in allen Fahrsituationen erhöht.

Überflüssigem Gewicht wirkt Wunderlich mit viel Carbon und Titan entgegen, das optisch wie technisch Sinn macht. Für den guten Ton sorgt eine ultra-leichte Sportauspuffanlage mit Titan-Krümmern im Superbike-Look.

Der Drehmomentverlauf konnte mit der hauseigenen Performance-Box noch weiter verbessert werden.


Video: Wunderlich auf der Intermot 2010


Interessante Links:

Text: kot
Fotos: Wunderlich

Autor

Bericht vom 25.10.2010 | 21.491 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Gebrauchte und neue BMW S 1000 RR Motorräder

Empfohlene Berichte

Pfeil links Pfeil rechts