Ducati Superbike 2009

10 PS mehr bei der 1198, Traktionskontrolle bei der S, Tränen bei der Bayliss Edition.

Ducati Superbike 2009

 
Als Troy Bayliss auf einer Ducati Convention anlässlich der EICMA seinen Rücktritt vom professionellen Motorrad-Rennsport nochmal bestätigte, brach er in Tränen aus. Immerhin konnte er auf 3 Generationen von Ducati Superbikes einen Weltmeistertitel gewinnen. Alle im Saal sollen dann ebenfalls geweint haben, 200 davon haben sofort einen Kaufvertrag für eine 1098R TBLE unterzeichnet.
 

Ducati 1098R Troy Bayliss 2009

1098R Troy Bayliss

Den Italienern ist das Wort "Krise" gänzlich unbekannt.
Auch wenn "Weltwirtschafts" davor steht. Die Glücklichen!

1098R Troy Bayliss 1098R Troy Bayliss
1098R Troy Bayliss 1098R Troy Bayliss

Ducati 1098R Troy Bayliss Edition Video

 
Viele Gedanken gingen uns beim Anblick der Troy Baliss 1098R durch den Kopf. Wann schließt eigentlich die Messe? Ist dann noch jemand hier? Hängt die Alarmanlage an einem eigenen Stromnetz? Aber abwarten. Vielleicht steht ja mal eine in Wien auf der Gass'n. Leute, die jetzt noch Geld haben, sollten schnell sein. 500 Stück.

Videodreh: kot Schnitt: Volli  Mikrofonhalter: arlo

 

Troy Bayliss Replica

Troy Bayliss Siegerbike


Ducati 1198 2009

 
Äußerlich praktisch unverändert präsentiert sich Ducatis neues Superbike, die 1198, auf der Mailänder Messe. Eine Null mußte einer Eins weichen, die Farbe hat sie von der kleinen Schwester geerbt. Soviel zum Unwesentlichen, wie bei den Frauen interessieren wir uns mehr für die inneren Werte. Das federleichte Weiß wiegt trocken nur 171 kg und unter seinem Kleid der Unschuld steckt ein schlanker Testastretta Evoluzione Motor, der bis zu 170 PS und 131,4 Nm produziert.
 
Ducati 1198
Ducati 1198 Ducati 1198

Ducati 1198 S 2009

 
Wie immer ist die S-Version komplett mit voll einstellbaren Öhlins Fahrwerkskomponenten und einigen leichteren Teilen ausgestattet. Wie noch nie wird 2009 auch eine Traktionskontrolle dem Piloten zur optimalen Beschleunigung verhelfen. Die DTC vergleicht die Drehzahlen von Vorder- und Hinterrad und ermittelt so Schlupf am Hinterrad beim Beschleunigen, reduziert auf elektronischem Wege die Motorleistung und stellt somit die bestmögliche Traktion her. (Jetzt wird also auch bald auf der Straße das Geld über Sieg oder Niederlage entscheiden.) Ein Datenerfassungssystem ermöglicht außerdem die Auswertung der auf der letzten Fahrt gesammelten Daten.
 
Ducati 1198S
Ducati 1198S Ducati 1198S

Ducati 1198 Video

Videodreh: kot Schnitt: Volli  Mikrofonhalter: arlo

Technische Daten Ducati 1198 / S 2009

Bauart Wassergekühlter Zweizylinder-Viertaktmotor,
vier Ventile pro Zylinder
Bohrung x Hub 106 x 67,9
Hubraum 1198,4 ccm
Nennleistung 170 PS (125 kw) bei 9.750 U/min.
max. Drehmoment 131,4 Nm bei 8000 U/min.
Verdichtungsverhältnis 12,7 : 1
Kraftstoffaufbereitung Marelli Benzineinspritzung
Fahrwerk vorne Showa Öhlins
Fahrwerk hinten Showa Öhlins
Bremsen vorne Zwei 330 mm Scheiben, Brembo Monoblock 4-Kolbenbremszangen
Bremsen hinten Eine 245 mm Scheibe, 2-Kolbenbremszange
Reifen vorne 120/70 ZR 17
Reifen hinten 190/55 ZR 17
Tankinhalt 15,5 l
Sitzhöhe 820 mm
Länge 2100 mm
Radstand 1430 mm
Gewicht trocken 171 kg 169 kg
 

Autor

Bericht vom 07.11.2008 | 11.131 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Empfohlene Berichte

Pfeil links Pfeil rechts