BMW K1300R 2009

Mehr Hubraum, plus 10 PS, plus 10 Nm, kürzere Übersetzung, besseres Schalten. Wir sagen Danke!
BMW K 1300 R 2009
   

Trendfarbe: Orange findet man nicht nur bei den Österreichern, sondern auch bei den Japanern, Engländern, Italienern...und bei den Deutschen.

 
Vor kurzem wurde im Forum die Frage aufgeworfen, wieso man, anstatt mit aufwendigen technischen Maßnahmen immer mehr Leistung aus einem Liter zu holen, nicht einfach den Hubraum vergrößert. Die Antwort kommt von BMW, wo man konsequent den Weg zu mehr Brust weitergeht. Drei Modelle werden im Jahr 2009 mit einem 1300er Motor ausgestattet sein. Das Naked-Bike K1300R, der Sporttourer K1300S und der ebenfalls nicht langsame Tourer K1300GT.

Auf der Intermot 2004 noch als "stärkstes Naked-Bike aller Zeiten" präsentiert, mußte die K 1200R diesen Titel mittlerweile an einen neuen Rekordhalter abgeben. Auch die stark überarbeitete Nachfolgerin K1300R kann die Krone trotz Hubraumerweiterung und einer Leistung von 173 PS bei einem Gewicht von 243 Kilo (vollgetankt) nicht nach München zurückholen. Wohl aber handelt es sich bei diesem Naked-Bike um eines der charaktervollsten und eigenwilligsten Motorradkonzepte in diesem Segment, und das nicht nur aufgrund des unverkennbaren und mittlerweile für BMW typischen Designs der Scheinwerferpartie.
 
Die wichtigsten Neuerungen im Überblick:
  • Motorleistung 127 kW (173 PS) bei 9.250 min–1 und
    maximales Drehmoment 140 Newtonmeter bei 8.250 min–1.
  • Drehmomentzuwachs um über 10 Newtonmetern bei Drehzahlen von 2.000 min–1 bis 8.000 min–1.
  • Erfüllung höchster Umweltstandards durch neu abgestimmte digitale Motorelektronik.
  • Performancesteigerung und Verbrauchsreduzierung durch optimierten Ladungswechsel.
  • Optimierte Abgasanlage mit neuem Endschalldämpfer und elektronisch eregelter Klappensteuerung sowie geregeltem Drei-Wege-Katalysator.
  • Verbesserung der Gasdosierung durch desmodromische Betätigung.
  • Noch höhere Fahrpräzision bei maximaler Fahrstabilität durch optimierte Duolever-Vorderradführung mit neu gestaltetem unteren Längslenker.
  • Straffere Feder-/Dämpferabstimmung für noch bessere Rückmeldung.
  • Begeisterndes Handling durch optimierte Fahrwerksgeometrie, optimale Massenverteilung und stimmiges Gesamtkonzept.
  • Elektronisch einstellbares Fahrwerk der zweiten Generation ESA II und
    Antischlupfregelung ASC auf Wunsch.
  • Neue innovative Schaltergeneration mit optimierter Ergonomie.
  • Optimierter wartungsfreier Kardanantrieb mit neuer zweistufiger Gelenkwelle.
  • HP Schaltassistent zum Hochschalten ohne Zugkraftunterbrechung als Sonderzubehör.
  • Umfangreiche Ausstattung und maßgeschneidertes Zubehör auf bekannt
    hohem BMW Niveau.
Mut zeigen heißt Farbe zeigen: Lavaorange-Metallic.

Sonderausstattung:
  • Heizbare Handgriffe
  • Niedrige Fahrersitzbank (ca. 790 mm, Schrittbogenlänge 1.750 mm)
  • Sozius-Komfortsitz (neu)
  • Gepäckbrücke
  • BMW Motorrad Integral ABS
  • DWA (Diebstahlwarnanlage)
  • ESA II (Electronic Suspension Adjustment II; neu)
  • HP Schaltassistent (neu).
  • Antischlupfregelung ASC
  • Reifendruckkontrolle RDC
  • Bordcomputer inklusive Ölstandswarner
  • BMW Sportrad 6,0 x 17" mit Bereifung 190/55 ZR 17
  • Windschild Sport
  • LED-Blinker vorn und hinten
Neuer Schalthebel mit ergonomisch optimiertem Drehpunkt. Schaltassistent gibt es als Sonderzubehör. Ausgestattet mit dem bewährten EVO Bremssystem. 320 mm Scheiben vorne.

Mit dem Schaltassistent kann ohne Kupplung und ohne Gaswegnahme geschaltet werden.

Schwingungsentkoppelter Lenker wie bei der K 1200 R Sport. Neue, kleinere Schalter und Armaturen.

Die richtige Entscheidung: Silk-Metallic
Weil Weiß so fad klingt: Lightgrey-Metallic

BMW K1300R Leistungsdiagramm

BMW K1300R Leistungsdiagramm
Motor  
Bauart Wassergekühlter Viertakt-Reihenvierzylinder-Motor,
zwei Nockenwellen, vier Ventile pro Zylinder
Bohrung x Hub 80 mm x 64,3 mm
Hubraum 1.293 cm3
Nennleistung 127 KW (173 PS) bei 9.250 min–1
max. Drehmoment 140 Nm bei 8.250 min–1
Verdichtungsverhältnis 13,0 : 1
Kraftstoffaufbereitung/
Motorsteuerung
Elektronische Einspritzung, digitale Motorelektronik
mit integrierter Klopfregelung (BMS-K)
Ventil/Gassteuerung DOHC (double overhead camshaft)
Einlassventil (Durchm. in mm) 32
Auslassventil (Durchm. in mm) 27,5
Drosselklappen-Durchmesser 46
Abgasreinigung geregelter 3-Wege-Katalysator, Abgasnorm EU 3
Fahrleistungen/Verbrauch  
Höchstgeschwindigkeit über 200 km/h
Verbrauch auf 100 km bei konst. 90 km/h
5,0 l
Verbrauch auf 100 km
bei konst. 120 km/h
5,8 l
Kraftstoffart Superplus bleifrei 98 (ROZ); durch automatische
Klopfregelung auch Superbenzin (bis ROZ 95)
möglich
Elektrik  
Kraftübertragung  
Kupplung Mehrscheibenkupplung im Ölbad,
hydraulisch betätigt
Getriebe klauengeschaltetes Sechsgang-Getriebe
Sekundärantrieb Kardan
Fahrwerk/Bremsen  
Rahmen Brückenrahmen aus Aluminium, Motor mittragend
Vorderradführung/
Federelemente
BMW Motorrad Duolever; Zentralfederbein
Hinterradführung/
Federelemente
Aluminiumguss-Einarmschwinge mit BMW Motorrad
Paralever; Zentralfederbein mit Hebelsystem,
Federvorspannung mittels Handrad hydraulisch
stufenlos einstellbar, Zugstufendämpfung einstellbar
Federweg vorne/hinten 115 mm/135 mm
Radstand 1.585 mm
Nachlauf 104,4 mm
Lenkkopfwinkel 60,4°
Fahrwerk/Bremsen  
Räder Aluminium-Gussräder
Felgenmaß vorne  3,50 x 17"
Felgenmaß hinten  5,50 x 17"
Reifen vorne 120/70 ZR 17
Reifen hinten 180/55 ZR 17
Bremse vorne Doppelscheibenbremse, schwimmend gelagerte
Bremsscheiben, Durchmesser 320 mm,
4-Kolben-Festsattel
Bremse hinten Einscheibenbremse, Durchmesser 265 mm,
Doppel-Kolben-Schwimmsattel
ABS Sonderausstattung: BMW Motorrad Integral ABS
(teilintegral)
Maße/Gewichte  
Sitzhöhe 820 mm (niedrige Sitzbank: 790 mm)
Schrittbogenlänge 1.810 mm (niedrige Sitzbank: 1.750 mm)
Leergewicht fahrfertig,
vollgetankt
243 kg
Trockengewicht 217 kg
zulässiges Gesamtgewicht 460 kg
Zuladung
(bei Serienausstattung)
217 kg
nutzbares Tankvolumen 19 l
davon Reserve  ca. 4,0 l
Länge  2.228 mm
Höhe (ohne Spiegel) 1.095 mm
 
 

 


Text kot, BMW
Fotos: BMW
 

Bericht vom 10.10.2008 | 107.297 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Gebrauchte und neue BMW K 1300 R Motorräder

Weitere BMW K 1300 R Motorräder
Weitere Neuheiten