Varadero & Goldwing 07

Honda Varadero 2007

 

Die Varadero 1000 wurde überarbeitet, aber nicht neu ausgerichtet. Nach wie vor legt man vor allem Wert auf Komfort und Reisetauglichkeit.

Die Neuheiten im Überblick:

  • Neue Instrumenteneinheit

  • Neue versperrbare Handschuhfächer

  • Neu geformte Sitzbank

  • Neue Seitenverkleidung

  • Heckverkleidung im neuen Design

  • Neue Auspuffabdeckung

  • Neuer Motorschutz aus Aluminium

  • Weniger Emissionen durch HECS3-System

  • Neue Farben

Technische Daten Honda Varadero 2007

Motor   
Typ Flüssigkeitsgekühlter 90°-V2-Viertaktmotor, DOHC, 8 Ventile
Hubraum  996 cm3
Bohrung x Hub  98 x 66 mm
Verdichtung  9,8 : 1
Max. Leistung 69 kW/7.500 min-1 (95/1/EC)
Max. Drehmoment 98 Nm/6.000 min-1 (95/1/EC) 
Leerlaufdrehzahl 1.300 min-1
Ölvolumen  4,1 Liter
Kraftstoffsystem  
Gemischaufbereitung PGM-FI elektronische Kraftstoffeinspritzung
Drosselklappendurchmesser 42 mm 
Luftfilter Viskose-Filter
Tankinhalt 25 Liter (inklusive 4 Liter Reserve mit Tankanzeige)
Chassis  
Abmessungen (LxBxH) 2.300 x 930 x 1.465 mm
Radstand  1.560 mm
Lenkkopfwinkel  27 °30 '
Nachlauf  110 mm 
Wendekreis 2,58 m
Sitzhöhe 838 mm
Bodenfreiheit 181 mm
Trockengewicht 238,2 kg , *244,2 kg
Leergewicht 268,7 kg (V: 126,3 kg; H: 142,4 kg), *276,7 kg (V: 130 kg; H: 146,7 kg) 
Max. Zuladung 201 kg 
Zul. Gesamtgewicht 415 kg (V: 152 kg; H: 263 kg), *422 kg (V: 156 kg; H: 266 kg)        
 
 

Honda Goldwing 2007

 
Für 2007 offeriert die Gold Wing zwei neue, revolutionäre Entwicklungen für noch mehr Fahrfreude und Sicherheit: ein neues, voll integriertes GPS Navigationssystem und den ersten im Serienbau zum Einsatz kommenden Motorrad-Airbag.

Funktionen des Navigationssystems:

  • Die Kartendatenbank beinhaltet Zentraleuropa und die britischen Inseln 
  • Es kann aus sechs Sprachen für die Wegansagen gewählt werden. 
  • Im Datenspeicher sind so genannte POIs (Points of Interest), z. B. Geschäfte, Hotels, Restaurants, Tankstellen, Honda Händler, usw. vorprogrammiert. 
  • Weiters kann der Fahrer sehr einfach und schnell zusätzliche Standardadressen eingeben. 
  • Zusätzlich kann die Heimadresse eingegeben werden, um die Rückreiseroute so einfach wie möglich abzurufen, von wo aus auch immer.
  • Eine kompakte 2 GB Flash-Karte ersetzt die übliche, langsamer reagierende DVD.
  • Der Navi Bildschirm ist gleichzeitig auch der Menüschirm der Audioanlage.

Funktionen des Airbags:

  • Airbag Modul - Das Airbag Modul beinhaltet den Airbag und den Gasgenerator. 
  • Der Gasgenerator erhält von der Steuereinheit (ECU) ein elektronisches Signal, das diesen anweist, den Airbag mit Stickstoff aufzublasen.
  •  Der Airbag beginnt sich zu füllen, drückt gegen die Modulabdeckung und zwingt diese schließlich dazu sich zu öffnen. 
  • Größe und Form des Airbags, die Art und Weise, wie er am Motorrad mit Haltegurten gesichert ist und die Funktionsweise der Ablassdurchlässe helfen die Effektivität, mit der das System die kinetische Energie des Fahrers absorbiert, zu maximieren. Weiters helfen Sie die Geschwindigkeit, mit der der Fahrer nach vorne geschleudert zu werden droht, unter Kontrolle zu bringen und somit die Schwere potenzieller Verletzungen, die aus dem Zusammenstoß mit einem anderen Fahrzeug oder der Fahrbahn resultieren, zu verringern. 
  • Es vergeht gerade mal ein Zeitintervall von 0,060 Sekunden zwischen der Meldung, dass ein Zusammenstoß passiert und der Öffnung des Airbags.

Technische Daten Honda Goldwing 2007

Motor  
Typ Flüssigkeitsgekühlter Sechszylinder-Viertakt-Boxermotor, SOHC, 12 Ventile, geregelter Katalysator
Hubraum  1.832 cm3
Bohrung x Hub 74 x 71 mm
Verdichtung 9,8 : 1
Max. Leistung 87 kW/5.500 min-1 (95/1/EC) 
Max. Drehmoment 167 Nm/4.000 min-1 (95/1/EC) 
Leerlaufdrehzahl 700 min-1
Ölvolumen 4,6 Liter
Kraftstoffsystem  
Gemischaufbereitung Computergesteuerte Kraftstoffeinspritzung, PGM-FI mit automatischem Choke
Drosselklappendurchmesser 40 mm  
Luftfilter Viskose-Filter 
Tankinhalt  25 Liter (Inkl. 4-Liter Reserve nach Warnanzeige)
Chassis  
Abmessungen (LxBxH) 2.635 x 945 x 1.455 mm
Radstand  1.690 mm
Lenkkopfwinkel  29 ° 15 '
Nachlauf 109 mm
Wendekreis 3,3 m

Sitzhöhe

740 mm
Bodenfreiheit 125 mm
Trockengewicht 373 kg , *380 kg
 Leergewicht 402 kg (V: 183 kg; H: 219 kg), *405 kg (V: 185 kg; H: 220 kg)
Max. Zuladung 200 kg
Zul. Gesamtgewicht 602 kg (V: 227 kg; H: 375 kg)
 

Interessante Links:

Text: kot, Honda
Fotos: Honda

Bericht vom 10.10.2006 | 14.133 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Passende Gebrauchte und neue Motorräder

Weitere Motorräder
Weitere Neuheiten