zur Detailsuche
zur Detailsuche

MV Agusta Turismo Veloce 800 Motorrad kaufen

7 Motorräder entsprechen deinen Suchkriterien

1000PS Bike Spion

Der 1000PS Bike Spion schickt dir eine E-Mail, sobald neue Inserate von deiner gespeicherten Suche erscheinen.

FAZIT: MV Agusta Turismo Veloce 800

zum Testbericht
vauli

Geht man davon aus, dass die Turismo Veloce 800 MV Agustas Erstschlag im Bereich der Tourenmotorräder ist, darf sie durchaus als extrem gelungen gewertet werden. Das Design alleine ist schon hinreißend, die Fahrleistungen setzten noch eins drauf. Vor allem Motor und Handling spielen auf extrem hohem Niveau, das einerseits den nötigen Touring-Komfort nicht ignoriert, andererseits aber auch die sportliche Tradition von MV Agusta berücksichtigt. Insgesamt macht das ganze Paket einfach nur unheimlich viel Spaß - sowohl im engeren Kurvengewirr als auch auf weiteren Strecken. Einzig wahrer Schwachpunkt ist der hohe Preis, allerdings wird dadurch auch die gewisse Exklusivität gewahrt. Wer diese Hürde an der Kassa genommen hat, wird mit einem universell einsetzbaren Motorrad belohnt, das immer und überall Spaß und Freude macht - vor dem Eissalon genauso wie auf kurvigen Pässen.

Vorteil
Vorteile
  • kräftiges, durchzugsstarkes Triebwerk
  • ausgezeichnetes, agiles Handling
  • ausgewogene Fahrwerksabstimmung
  • angenehme Sitzposition
  • wunderschönes, eigenständiges Design
  • ABS serienmäßig, abschaltbar
  • Traktionskontrolle, 8-fach verstell- und abschaltbar
  • Farb-TFT-Display
  • Tempomat
  • 2 Ladebuchsen, 2 USB-Anschlüsse
Nachteil
Nachteile
  • hoher Grundpreis
  • Windschild etwas zu niedrig
  • Koffersystem nur gegen Aufpreis

Technische Daten werden geladen...

Loading
Baujahr:
Motor und Antrieb
Zylinderzahl 3
Taktung 4-Takt
Ventile pro Zylinder 4
Ventilsteuerung DOHC
Hubraum 798 ccm
Bohrung 79 mm
Hub 54,3 mm
Leistung 110 PS
U/min bei Leistung 10150 U/min
Drehmoment 80 Nm
U/min bei Drehmoment 7100 U/min
Verdichtung 12,2
Gemischaufbereitung Einspritzung
Starter Elektro
Kupplung Mehrscheiben im Ölbad
Antrieb Kette
Ganganzahl 6
Chassis
Rahmen Aluminium
Rahmenbauart Gitterrohr
Fahrwerk vorne
Aufhängung Telegabel Upside-Down
Marke Marzocchi
Durchmesser 43 mm
Federweg 160 mm
Einstellmöglichkeit Druckstufe, Federvorspannung, Zugstufe
Fahrwerk hinten
Aufhängung Einarmschwinge
Material Aluminium
Federbein Monofederbein
Marke Sachs
Federweg 160 mm
Einstellmöglichkeit Druckstufe, Federvorspannung, Zugstufe
Bremsen vorne
Bauart Doppelscheibe
Durchmesser 320 mm
Kolben Vierkolben
Technologie radial
Marke Brembo
Bremsen hinten
Bauart Scheibe
Durchmesser 220 mm
Kolben Zweikolben
Marke Brembo
Fahrassistenzsysteme
Assistenzsysteme ABS, Ride by Wire, Fahrmodi, Schaltautomat, Traktionskontrolle
Daten und Abmessungen
Reifenbreite vorne 120 mm
Reifenhöhe vorne 70 %
Reifendurchmesser vorne 17 Zoll
Reifenbreite hinten 190 mm
Reifenhöhe hinten 55 %
Reifendurchmesser hinten 17 Zoll
Länge 2125 mm
Breite 910 mm
Radstand 1445 mm
Sitzhöhe von 850 mm
Gewicht trocken (mit ABS) 191 kg
Tankinhalt 21,5 l
Höchstgeschwindigkeit 230 km/h
Führerscheinklassen A
     €  bis    €
       bis    
     km  bis    km

    MV Agusta  

    Turismo Veloce 800  

    Sporttourer  

    Auswahl zurücksetzen

    Motorräder werden geladen...

    Loading

    Testberichte

    Alle Testberichte