Fahrendes Motorrad

Gebrauchte und neue Aprilia Dorsoduro 900 Motorräder

(4)
Detailsuche

Supermoto mit starken Naked Bike Genen. Die Aprilia Dorsoduro 900 ist die perfekte Wahl für jene, die das Gefühl einer waschechten Supermoto suchen, aber nicht auf den Komfort und die Annehmlichkeiten eines Naked Bikes verzichten wollen. Ihr angenehm laufruhiger V2 und das gut abgestimmte Fahrwerk finden einen sehr fairen Kompromiss zwischen emotionalem Sportgerät und alltagstauglichem Cruiser, weshalb man die Dorsoduro 900 einer breiten Zielgruppe empfehlen kann. Optische Details wie der Underseat-Auspuff oder die roten Ventildeckel geben ihr auch im Stand jede Menge Charakter, auch wenn das gesamte Design etwas veraltet wirkt. Den einzigen Wermutstropfen findet man in der Bedienung des Displays, welche deutlich intuitiver hätte gestaltet werden müssen. Zum Testbericht


  • charismatischer Motor
  • sehr zugängliche Leistungsentfaltung
  • hoher Komfort für eine Supermoto
  • leichtes Handling
  • gut ablesbares Display
  • Display-Bedienung nicht intuitiv
  • könnte ein frisches Styling vertragen
Fahrendes Motorrad

Einen kleinen Augenblick bitte,
die technischen Daten werden geladen...

Technische Daten Aprilia Dorsoduro 900 2021

Baujahr:
Motor und Antrieb
Motorbauart V
Grad 90
Zylinderzahl 2
Taktung 4-Takt
Ventile pro Zylinder 4
Ventilsteuerung DOHC
Kühlung flüssig
Hubraum 896,1 ccm
Bohrung 92 mm
Hub 67,4 mm
Leistung 95,2 PS
U/min bei Leistung 8750 U/min
Drehmoment 90 Nm
U/min bei Drehmoment 6500 U/min
Verdichtung 11
Gemischaufbereitung Einspritzung
Starter Elektro
Kupplung Mehrscheiben im Ölbad
Zündung Digital
Antrieb Kette
Getriebe Gangschaltung
Ganganzahl 6
Chassis
Rahmen Stahl
Rahmenbauart Gitterrohr
Fahrwerk vorne
Aufhängung Telegabel Upside-Down
Marke Kayaba
Durchmesser 41 mm
Federweg 160 mm
Einstellmöglichkeit Federvorspannung, Zugstufe
Fahrwerk hinten
Aufhängung Zweiarmschwinge
Material Aluminium
Federbein Monofederbein
Marke Sachs
Federweg 160 mm
Einstellmöglichkeit Federvorspannung, Zugstufe
Bremsen vorne
Bauart Doppelscheibe
Durchmesser 320 mm
Kolben Vierkolben
Betätigung hydraulisch
Technologie radial
Bremsen hinten
Bauart Scheibe
Durchmesser 240 mm
Kolben Einkolben
Fahrassistenzsysteme
Assistenzsysteme ABS, Fahrmodi, Ride by Wire, Traktionskontrolle
Daten und Abmessungen
Reifenbreite vorne 120 mm
Reifenhöhe vorne 70 %
Reifendurchmesser vorne 17 Zoll
Reifenbreite hinten 180 mm
Reifenhöhe hinten 55 %
Reifendurchmesser hinten 17 Zoll
Länge 2210 mm
Radstand 1505 mm
Sitzhöhe von 870 mm
Gewicht fahrbereit (mit ABS) 212 kg
Tankinhalt 11,5 l
Führerscheinklassen A

Bilder Aprilia Dorsoduro 900 2021:

Sortierung
Fahrendes Motorrad

Einen kleinen Augenblick bitte,
passende Motorräder werden geladen...

Testberichte

  • Hyper Nakeds auf der Rennstrecke 2021 - Aprilia Tuono V4 Factory

    Hyper Nakeds auf der Rennstrecke 2021 - Aprilia Tuono V4 Factory

    Das nackte Italo-Superbike gegen BMW, Ducati, KTM und Triumph

    10. Sep — Unser Landstraßen-Test der ultimativen Hyper-Naked Bikes ließ erahnen, dass einige dieser Raketen auch auf der Rennstrecke eine unglaublich...

    Zum Testbericht
  • Beta RR Motard 125 LC im Test

    Beta RR Motard 125 LC im Test

    Die sportlichste 125er am Markt?

    17. Aug — Keine Frage, Beta steht für Racing, egal ob im Enduro oder Trial Bereich. Das bestätigen auch zahlreiche WM Titel die sich speziell...

    Zum Testbericht
  • Bridgestone T32 - Hypersportlicher Touringreifen Langzeit Test

    Bridgestone T32 - Hypersportlicher Touringreifen Langzeit Test

    All-Out-Test der Sporttouringpneus auf Ducati Hypermotard 950 SP

    13. Jul — Wie weit kommt man mit Bridgstones neuer Touring-Wunderwaffe wirklich? NoPain hat es auf seiner Ducati Hypermotard 950 SP herausgefunden....

    Zum Testbericht
  • A1-Supermoto in Action - Online Bestia 125 Test 2021

    A1-Supermoto in Action - Online Bestia 125 Test 2021

    Eine der letzten ihrer Art!

    3. Jun — Scharfes Design, ein moderner Motor und typische Supermoto-Maße - Die Online Bestia 125 ist eine der wenigen verbliebenen A1-Supermotos...

    Zum Testbericht
  • Aprilia RSV4 Factory 2021

    Aprilia RSV4 Factory 2021

    schön schnell

    2. Jun — Eigentlich sollte es nur ein Euro 5 Upgrade werden. Doch am Ende legte Aprilia kräftig Hand an. Die Maschine wurde schöner und nochmal...

    Zum Testbericht
  • Hyper Naked Bike Vergleich 2021 - Aprilia Tuono V4 1100 Factory

    Hyper Naked Bike Vergleich 2021 - Aprilia Tuono V4 1100 Factory

    Die fesche Italienerin gegen BMW, Ducati, Kawasaki, KTM, Triumph

    25. Mai — Die Königsklasse unter den Naked Bikes! Mit bis zu 208 PS(!) darf man getrost von Hyper-Naked Bikes sprechen, denn wirklich schwach...

    Zum Testbericht
  • 6 Mittelklasse-Naked Bikes im Vergleich 2021 - Aprilia Tuono 660

    6 Mittelklasse-Naked Bikes im Vergleich 2021 - Aprilia Tuono 660

    Aprilia Tuono 660 gegen Honda, Kawasaki, KTM, Triumph und Yamaha

    3. Mai — Der ultimative 1000PS Mittelklasse-Naked Bike Vergleich! Unser Sixpack von Aprilia bis Yamaha zeichnet sich vor allem durch ausgeprägte...

    Zum Testbericht
  • Aprilia Tuono V4 Factory Test

    Aprilia Tuono V4 Factory Test

    Zwei neue 1100er Tuono Modelle von Aprilia für 2021

    27. Apr — Die Aprilia Tuono wird seit vielen Jahren von sportlichen Piloten als charismatisches und pfeilschnelles Motorrad geschätzt. Für 2021...

    Zum Testbericht
Pfeil links Pfeil rechts