HELD präsentiert die neue eVest Pro

Mit elektonischem Airbag-System

HELD präsentiert die neue eVest Pro, die mit eingebautem elektronischem Airbag-System neue Maßstäbe in Sachen Sicherheit setzen will.

HELD präsentiert die neueste Innovation aus dem eigenen Hause: die eVest Pro. Diese soll als Antwort auf die ständig wachsenden Anforderungen an moderne Schutzkleidung auf den Markt kommen. Mit Schulterairbag soll die Weste die Standards für Sicherheit und Komfort für Motorradfahrer auf ein neues Level heben. Die eVest Pro ist das Ergebnis längerer Forschung und Entwicklung vom französischen Airbag-Lieferanten In&motion im Bereich der Traumatologie, die von Oscar Cherta Ballester in Zusammenarbeit mit verschiedenen Labors der Universität Gustave Eiffel durchgeführt wird. Das Design soll modernste Materialien und Elektronik vereinen, um einen bisher unerreichten Schutz für Motorradfahrer zu bieten.

Funktionen der eVest Pro

Zu den Merkmalen der eVest Pro zählt unter anderem das integrierte Airbag-System, das im Falle eines Unfalls eine schnelle und effektive Stoßdämpfung bieten soll, um Verletzungen zu minimieren. Eingebaute Sensoren analysieren dabei in Echtzeit die Beschleunigungs- und Neigungswerte. Bei Erkennung einer Gefahrensituation soll durch den Algorithmus der Airbag aktiviert und in 60 Millisekunden vollständig aufgeblasen werden, um maximale Sicherheit zu gewährleisten. Die eVest Pro verwendet zudem atmungsaktive Materialien und ein 3D-Abstandsgewebe im Inneren, um auch bei längeren Fahrten Tragekomfort zu gewährleisten. Durch die Verwendung von Stretch-Materialien soll sich die eVest Pro individuell an die Körperform des Trägers anpassen. Das Airbag-System ist außerdem mit der "My In&Box App" gekoppelt, die Auskunft über den Akkustand, die Verfügbarkeit von Software-Updates und den ausgewählten Erkennungsmodus geben soll.

Die eVest Pro ist seit dem 1.3. im ausgewählten Handel erhältlich und wird ab dem 22.04.2024 online erhältlich sein. Held lädt Interessierte dazu ein, die eVest Pro beim Händler vor Ort persönlich zu erleben. Alle Informationen zur neuen eVest Pro unter www.held.de/evest-pro

Autor

Bericht vom 13.03.2024 | 4.876 Aufrufe

Empfohlene Berichte

Pfeil links Pfeil rechts