Motorrad Winterflucht auf Gran Canaria - Mit Canaryride

Der Motorrad-Verleih für Motorrad-Touren auf den Kanaren

Die kalten Monate nahen und unser Hobby wird in unseren Breitengraden für einige Zeit recht unattraktiv. Zum Glück gibt es Möglichkeiten mit relativ wenig Aufwand dem Winter auf zwei Rädern zu entfliehen.

Winterflucht mit dem Motorrad: Warum gerade Gran Canaria?

Gran Canaria ist nach Teneriffa und Fuerteventura die flächenmäßig drittgrößte Eiland der Kanarischen Inseln. Beinahe kreisrund und mit einem Durchmesser von ca. 50 km liegt sie nicht unweit der westafrikanischen Küste im atlantischen Ozean. Die Insel ist eine autonome Region Spaniens und kombiniert spanischen Lebensstil mit Einflüssen der kanarischen Ureinwohner und Afrikas. Für uns Motorradfahrer ist aber vor allem das Wetter und die Vielfalt Gran Canarias attraktiv. Die vulkanisch geprägte Insel wird auch "Miniaturkontinent" genannt und bietet unterschiedlichste Landschaften auf kleinem Raum. Der Süden und Osten ist von kargen Landstrichen geprägt, in den Bergen und Nordosten sorgt ein feuchteres Klima für vielfältige Vegetation. Die Temperaturen fallen dabei auch in der kalten Jahreszeit selten unter 18 Grad, auch über 20 Grad sind im Winter gut möglich.

Anzeige

Traumhafte Motorrad-Strecken auf Gran Canaria

Diese vielseitigen Landschaften der Insel sind aufgrund des gebirgigen Terrains durchzogen von kurvigen Straßen. Aufgrund der geringen Größe eignen sich die Straßen Gran Canarias vielleicht nicht zum Kilometerfressen, doch dafür sind sehr abwechslungsreiche Tagestouren von 200 bis 250 km gut machbar. Auf top Asphalt kann man zwischen den bis zu knapp 2000 Meter hohen Berggipfeln auf Kurvenjagd gehen, oder doch lieber an der Küste dahincruisen und den Ausblick aufs Meer genießen. Dass sich so einige schöne Fahrtage locker füllen lassen, wissen wir aus eigener Erfahrung. Kollegin Juliane und auch 1000PS-Chef NastyNils haben in Gran Canaria ihren Winterfluchtsort des Vertrauens gefunden. Anhand von Nils' Winterflucht 2020 könnt ihr nachlesen, wie so eine Motorrad-Tour auf Gran Canaria aussehen kann. Wetter: Top! Strecken: Top! Landschaft: Top! Aber was ist mit dem Motorrad selbst?

Motorrad-Verleih auf Gran Canaria - Canaryride

Anbieter gibt es einige, wir setzen schon seit Jahren auf den Motorrad-Verleih Canaryride. Der in Gran Canarias Hauptstadt Las Palmas sitzende Verleiher bietet sowohl Leihmotorräder für Individualreisen, als auch geführte Touren an. Auch Tourenvorschläge und Empfehlungen zu weiteren Must-See-Spots auf Gran Canaria sind im Programm von Canaryride enthalten. Im Gegensatz zu vielen anderen Verleihern hat Canaryride aber nicht nur eine Hand voll Motorräder zur Auswahl, sondern bietet richtig viele Neumodelle aus unterschiedlichsten Motorrad-Segmenten an. Für den Winter 2022/23 gibt es folgende Bikes:

  • Ducati DesertX
  • Honda NT1100
  • Ducati Multistrada V2S
  • Honda Africa Twin 1100 Adventure Sports
  • Honda Africa Twin 1100 2020
  • Ducati Scrambler Desert Sled
  • Ducati Scrambler Icon Dark
  • Ducati Scrambler Icon Dark A2-Version
  • Honda NC750X
  • Honda CB500F
  • Honda CB500X
  • KTM 390 Adventure
  • Honda CB125R
  • Honda CB750 Hornet

Zusätzlich kann man auch noch notwendige Schutzausrüstung und Gepäcklösungen günstig ausleihen. Es ist also für alles gesorgt, weshalb auch wir das Angebot von Canaryride als unkomplizierte Möglichkeit für Produktionen im Winter nutzen. Falls also auch ihr an einer Motorrad-Winterflucht nach Gran Canaria interessiert seid, dann holt euch auf canaryride.com alle Details und Informationen.

Autor

Bericht vom 21.10.2022 | 6.065 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Empfohlene Berichte

Pfeil links Pfeil rechts