Dunlop Geomax MX33 auf KTM & Husqvarna Motocross Modellen 2021

Erstausrüstung auf KTM 450 SX-F, Husqvarna FC 450

Der für weiches und mittelhartes Terrain entwickelte Motocross-Reifen Geomax MX-33 wurde von den Herstellern KTM und Husqvarna als Erstausrüstungsreifen für deren 2021er Modelle ausgewählt: alle KTM SX-Modelle, vom Flaggschiff KTM 450 SX-F bis hin zur leichten Zweitakt-KTM 125 SX als auch die gesamte Palette von Husqvarna profitieren ab nächstem Jahr von der Multi-Terrain-Performance des im Jahr 2019 vorgestellten Dunlop Motocross-Reifens.

Warum kam es zum Umrüsten auf den Dunlop Geomax MX-33

Nach einigen Tests haben sich die beiden Motocross-Hersteller KTM und Husqvarna insbesondere deshalb für den Geomax MX-33 entschieden, da der Reifen ein großes Spektrum an Performance und Vielseitigkeit bietet. Der MX-33 wurde für weiche, schlammige und mittelharte Böden entwickelt und bietet MXGP-Profirennfahrern als auch MX-Hobbypiloten ein Allround-Performance Paket auf hohem Niveau.

Der Geomax MX-33 hat bereits einigen Top-Fahrer der Motocross-Weltmeisterschaft zu mehreren Rennsiegen verholfen und ist neben den Reifen MX-12 und MX-53 ein wichtiger Bestandteil der in der WM eingesetzten Motocross-Palette. Mit Dunlop ausgestattete Bikes gewannen fünf der letzten acht MXGP-Rennen 2019 sowie jeden Lauf der diesjährigen amerikanischen AMA Supercross-Meisterschaft. Auch zu Courtney Duncans Titelgewinn bei der Motocross-Weltmeisterschaft der FIM-Frauen konnte der MX-33 einen entscheidenden Beitrag leisten.

Bei allen Arbeiten rund ums Thema Reifen vertrauen wir auf unseren langjährigen Partner Zweirad Profi Pauer.

Bericht vom 13.07.2020 | 1.979 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Passende Gebrauchte und neue Motorräder

Empfohlene Berichte

Pfeil links Pfeil rechts