Quarantäne richtig gemacht! Toni Bou bleibt zuhause!

So kann man seine Freizeit auch gestalten!

Uns ist schon klar: Nicht jeder von uns besitzt entweder eine Trial Maschine, oder ein mehrstöckiges Haus in den Bergen, in dem man entspannt durch die Räume fahren kann. Trotzdem zeigt uns der 27-fache Trial Weltmeister Toni Bou nach bestem Beispiel, das man selbst aus der aktuellen Lage das Beste machen kann.

Kinderspiel für Trial Profi Toni Bou

Wenn es eine Person gibt, von der wir uns gut vorstellen könnten, dass jeder Tag so beginnt, dann ist es Toni Bou. Der 33-jährige Spanier, der seit 2007 auf Montesa unterwegs ist, gilt in der Meisterschaft sowohl Indoor, als auch Outdoor als ungeschlagen. Insgesamt 27 Weltmeistertitel stehen auf seinem Konto, was ihn seit 13 Jahren zum unangefochtenen Champion mit dem Repsol Honda Team macht. Erst kürzlich sicherte er sich den nächsten Titel, nachdem das Indoor-Event aufgrund des Coronavirus in Wiener Neustadt abgesagt wurde.

Toni Bou zeigt sein Können in seinen eigenen vier Wänden

Zurzeit gilt Europaweit die Empfehlung zuhause zu bleiben, um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen. Trial Weltmeister Toni Bou nimmt sich das zu Herzen und führt uns in dem frisch veröffentlichten Video durch seinen Morgen. Dabei zeigt er höchst beeindruckend, dass ihm seine Weltmeistertitel nicht einfach zugeflogen sind! Präzise manövriert er die Montesa durch verschiedene Räume, in einen Aufzug und sogar über Treppen. Ein unterhaltsames Video, das Euren Alltag bestimmt erheitern wird!

Hier das gesamte Video

So wirkt sich der Coronavirus auf die Motorradbranche aus

Pfeil links Pfeil rechts

Bericht vom 17.03.2020 | 14.370 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Gebrauchte und neue Motorräder