Große Rennerfolge für HJC in Amerika!

Große Rennerfolge für HJC in Amerika!

Andrea Iannone fährt auf das Podium des MotoGP-Rennens in Texas

Der Circuit of the Americas, die Flaggschiff-Rennstrecke von Nordamerika, war letztes Wochenende Gastgeber für die MotoGP- und MotoAmerica-Rennen in Austin, Texas. MotoGP-Fahrer Andrea Iannone feierte mit einer seiner charakteristischen Helm-Grafiken einen sensationellen Podiumsplatz!

Dies war Iannones erstes Podium als HJC-Fahrer und sein erstes Podium mit dem Suzuki Team. Der Italiener zeigt damit endlich sein Können und freut sich gewaltig über den dritten Platz: "Ich bin überglücklich, das Podium ist ein tolles Ergebnis. Und man sieht, das ist das Resultat, wenn jemand nie aufgibt. Ich habe immer hart gearbeitet und habe in letzter Zeit leider viel an mir gezweifelt, aber ich habe auch immer weitergemacht und das hat sich am Ende ausgezahlt. Ich möchte Suzuki und allen, die immer an mich geglaubt haben, danken." Vermutlich bringt der neue HJC-Helm dem talentierten Italiener Glück!

Toni Elias siegt im MotoAmerica Superbike-Rennen

Einen weiteren Erfolg erzielte Toni Elias, der am Sonntag das MotoAmerica Superbike-Rennen gewann und dabei eine neue, fluoreszierende Hulk-Grafik auf seinem HJC-Helm trug - ganz offensichtlich ebenfalls ein ordentlicher Glücksbringer.

Autor

Bericht vom 27.04.2018 | 2.029 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Gebrauchte und neue Suzuki Motorräder

Weitere Suzuki Motorräder
Weitere Neuheiten