Indian Scout in Call of Duty

Indian Scout in Call of Duty

Originalgetreue Indian Scout aus Call of Duty gewinnen!

Indian Motorcycle und Spielespezialist Activision präsentieren die 741 Call of Duty edition Scout. Sie ist die reale Umsetzung des Army-Bikes aus dem neuen Call of Duty: WWII. Alle Bikes werden in verschiedenen Ländern rund um den Globus verlost – unter anderem in Deutschland.

Darauf haben Gaming-Fans gewartet: Die neueste Auflage des Shooter-Klassikers Call of Duty startet in den offiziellen Verkauf und kehrt zurück in den Zweiten Weltkrieg. Natürlich mit dabei: die Indian Scout 741B, die damals zu den beliebtesten Motorrädern der amerikanischen Streitkräfte zählte und in dem Computerspiel ebenfalls eine zentrale Rolle spielt.

Basierend auf dem historischen Vorbild hat Indian Motorcycle die moderne Version der Indian Scout umgebaut. Wie die Military-Bikes aus den 1940er-Jahren fährt die neue Indian Scout im Farbton „Olive Drab“ vor. Ledersitz und -Satteltaschen im Used-Look sowie zahlreiche Anbauteilen, die sonst nur Militärfahrzeuge tragen, erinnern zusätzlich an die motorisierten Kriegsveteranen.

Indian Motorcycle begrenzt Stückzahl

Indian Motorcycle begrenzt die Stückzahl dieses außergewöhnlichen Klassikers auf lediglich fünf Exemplare. Was Fans der Marke und des Computerspiels besonders freut: Die 741 Call of Duty edition Scouts werden rund um den Globus in fünf Ländern verlost. Eine Scout findet sogar den Weg nach Deutschland.

So können Fans hierzulande an dem Gewinnspiel teilnehmen

  1. Das Computerspiel Call of Duty: WWII kaufen.

  2. Mit Kassenbeleg- oder Online-Bestellnummer auf folgender Website registrieren: http://www.mediamarkt.de/de/shop/gaming-spielzeug/call-of-dutywwii.html#special-content

  3. Daumen drücken.

Teilnahmeschluss ist der 30. November 2017.

Alle Infos zu den Modellen von Indian Motorcycle findest du unter www.indianmotorcycle.de

Autor

Bericht vom 11.11.2017 | 3.343 Aufrufe

Gebrauchte und neue Indian Motorräder

Weitere Indian Motorräder
Weitere Neuheiten