Top 5: Wer auch bei 125er Rollern perfekt unterwegs sein möchte

Top 5: Wer auch bei 125er Rollern perfekt unterwegs sein möchte

Kleine großartige Roller

Du bist auf der Suche nach einem neuen Motorrad? Im 1000PS Marktplatz und in der 1000PS Marktplatz App finden sich tausende Angebote. Doch wie das richtige Modell finden? Mit unseren Top 5 Listen!

Top 5: Wer auch bei 125er Rollern perfekt unterwegs sein möchte

  • Honda Forza 125
  • Honda SH125i
  • Yamaha X-MAX 125
  • Vespa GTS 125 ie Super
  • Suzuki Burgman 125

Platz 1: Honda Forza 125

Platz 1 für absoluten Luxus in der 125er Rollerklasse: der Honda Forza 125. Made in Italy wurde der Forza 125 auch für den europäischen Markt entwickelt. Mit USB Steckdosen und LED Scheinwerfern kommt Oberklasse-Gefühl auf. Das Tunneldesign verringert zwar den Platz zwischen den Beinen, dem Chassis kommt die Verstärkung aber zugute. Der Honda Forza 125 lässt sich sehr sportlich bewegen, das 15 Zoll Rad in der Front und das 14 Zoll Rad im Heck begünstigen das Fahrverhalten bei höherem Tempo. Doch nicht nur bei der Ausstattung kommt Luxus Feeling auf. Preislich liegt der Honda Forza 125 im gehobenen Segment.

Platz 2: Honda SH125i

Auf Platz 2 der Klassiker unter allen Pendlerfahrzeugen: der Honda SH125i. Bei diesem Roller stimmt einfach alles. Die 16 Zoll Räder kommen in der Stadt mit jedem Untergrund klar, egal ob Kopfsteinpflaster, Straßenbahnschienen oder Spurrillen. Sein niedriges Trockengewicht von 137kg machen den SH125i sehr handlich und flott im Großstadtdschungel. Unter der Sitzbank bietet er zwar weniger Stauraum als beispielsweise der Suzuki Burgman, dafür hat man zwischen den Beinen genug Platz für diverse Einkaufstaschen. Mit seinem altbewährten Design, das von Honda Ingenieuren über die Jahre clever weiterentwickelt wurde, ist der Honda SH125i heute schon ein Rollerklassiker. Will man praktisch in der Stadt unterwegs sein, ist der SH125i ein Top-Tipp.

Platz 3: Yamaha X-MAX 125

Der Roller auf Platz 3 vereinigt die guten Eigenschaften von Platz 1 und Platz 2 und verpackt sie in ein schickes Paket: der Yamaha X-MAX 125. Wie der Honda Forza 125, liegt der X-MAX 125 in der sportlichen Kategorie der 125er Roller. Trotzdem bietet er einen sehr hohen praktischen Nutzen, denn unter der Sitzbank finden zwei Helme Platz. Die Raddimensionen betragen in der Front 15 Zoll, im Heck 14 Zoll, wodurch er in der Stadt weniger quirlig ist als z.B. die Vespa GTS 125 Super. Dafür gewinnt er bei schnellen Etappen an Stabilität. Somit stellen auch lange Fahrten kein Problem dar. Im Ganzen findet der Yamaha X-MAX 125 perfekt die goldene Mitte zwischen Sportlichkeit und Komfort im 125er Rollersegment.

Platz 4: Vespa GTS 125 ie Super

Auf Platz 4 ein Roller, der in keiner Liste fehlen darf: die Vespa GTS 125 Super. Im Vergleich zu anderen Rollern, ist die Vespa GTS 125 Super nicht nur Nutzfahrzeug, sondern auch ein Objekt der Begierde. Sie bietet zwar wenig Stauraum unter der Sitzbank (der mit Fläche zwischen den Beinen kompensiert wird) und ist auch relativ schwer, dafür versprüht sie positive Emotionen bei jeder Fahrt. Die 12 Zoll Räder verpassen ihr ein sehr quirliges Gefühl, wodurch sie zum klassischen Cityflitzer wird. Längere Etappen, oder gar Autobahnfahrten sind auf ihr eher anstrengend. Für Individualisten ist sie Vespa GTS 125 Super ebenfalls ein Tipp, kaum ein anderer Roller lässt sich so persönlich gestalten wie dieser Klassiker. Tuning sei Dank.

Platz 5: Suzuki Burgman 125

Zuletzt ein Geheimtipp im 125er Rollersegment: der Suzuki Burgman 125. Sonst kennt man den Burgman nur als ausladend komfortable 650er Variante, der Burgman 125 überrascht aber mit seinem Gewicht. Der Roller wiegt nur 195kg, womit er auch tüchtig die 100 km/h Marke knackt. Trotzdem behält der Burgman seine wohlbekannten Eigenschaften und punktet mit jeder Menge Komfort und Stauraum. Unter der Sitzbank finden zwei Helme nebeneinander Platz, der Suzuki Burgman bietet somit den größten Stauraum in dieser Klasse. Der hervorragende Windschutz verbessert den sowieso schon vorhandenen Sitzkomfort auf dem Burgman, wodurch auch längere Fahrten entspannt zu bewältigen sind.

Die 1000PS Top 5 Listen

Die 1000PS Crew fährt seit 15 Jahren sämtliche neuen Motorräder aller Kategorie und Leistungsklassen. Die Erfahrungen geben wir gerne in unseren Tests und Videos weiter. Um unseren Userinnen und Usern bei der Suche nach einem neuen Motorrad oder einen neuen Roller einen einfachen Überblick geben zu können, bieten wir seit 2017 die Top 5 Listen der 1000PS Crew an. Diese Top 5 Listen erstellen wir für die wichtigsten Anforderungen und beinhalten aktuelle Neue- und gebrauchte Motorräder und Roller. Die Listen haben keinen absolutistischen Anspruch und sind auch nicht vollständig. Aber sie bieten in jedem Fall eine großartige Unterstützung bei dem Beginn einer Suche nach einem neuen Bike. Viel Freude beim Stöbern in unseren redaktionellen Empfehlungen und in unserem Motorrad-, Quad- und Rollermarktplatz.

Top 5: Wer auch bei 125er Rollern perfekt unterwegs sein möchte

Hier gehts zu den Motorrädern

Alle Top 5 Listen

Bericht vom 03.07.2017 | 6.240 Aufrufe

Kommentare zum Artikel

comments powered by Disqus

Gebrauchte und neue Motorräder

Weitere Motorräder
Weitere Neuheiten