Hepco & Becker für Triumph Tiger 800 XRx 1000PS Dauertest

Die 1000PS Dauertest-Triumph Tiger 800 XRx mit Hepco & Becker

Als zuverlässige und treue Begleiterin hat sich die Triumph Tiger 800 XRx sehr schnell herauskristalisiert - was sie natürlich als ausgezeichnete Reisebeglleiterin prädestiniert. Für unsere Dauertest-XRx kommt daher nur beste Ware von Hepco & Becker für das große Abenteuer in Frage: Kofferset, Topcase, Lock-it Tankrucksack und ein Scheinwerferschutzgitter für den besonders verwegenen Auftritt!

Wer eine gute, robuste und reisetaugliche Enduro sucht und dabei auch noch preislich im Rahmen bleiben möchte, ist mit der Triumph Tiger 800 XRx ausgezeichnet bedient. Günstiger als viele Konkurrenten in dieser Klasse bleibt noch genug Geld übrig, um die XRx fit für das große Abenteuer zu machen. Aufgerüstet mit Teilen von Hepco & Becker steht sie da, als würde sie nur darauf warten, die Welt zu umrunden. Das liegt vor allem an einem vergleichsweise günstigen Teil - das Lampenschutzgitter um nur rund 82 Euro dient, wie der Name ja schon sagt, dem Schutz der Scheinwerfer vor Steinschlag, bietet aber in meinem Fall vor allem eine gewaltige optische Aufwertung in Richtung Adventure.

135 Liter Kofferraum - mehr als im Sportwagen

Das ist aber erst der Anfang von Hepco & Beckers hochwertigen Teilen, die restliche Aufmöbelung betrifft voll und ganz die Mitnahme von Gepäck und so bringen wir mit Koffern, Topcase und Tankrucksack stolze 135 Liter Stauvolumen zusammen - so mancher Kleinwagen hat auch nicht viel mehr Kofferraum, mancher Sportwagen sogar weniger. MIt den ausladenden Koffern ruiniert man sich zwar die Stadttauglichkeit der ansonsten äußerst handlichen XRx, allerdings sind die Koffer blitzschnell abmontiert. Und das auch noch mit nur einem einzigen Schlüssel für alle Funktionen (beide Koffer und Topcase öffnen und von den Trägern abmontieren) - praktischer geht es nicht.

Alu mit Kunststoff für die Ewigkeit

Dank der Kombination von robustem Aluminium als Körper und nachgiebigem Kunststoff an den Ecken ist das System auch extrem stabil. Ein klein wenig Praxistauglichkeit geht auf das Konto der Optik, der Auspuff ist so hoch verlegt, dass der rechtsseitige "Xplorer 30"-Koffer um 310 Euro nur 30 Liter fasst, der linke "Xplorer 40"-Koffer um 320 Euro hingegen 40 Liter. Ein Vollvisierhelm passt daher nur in den linken Koffer, das riesige "Xplorer 45"-Topcase um 320 Euro (plus Alurack um 109 Euro) mit 45 Liter Volumen schafft aber ohnehin Abhilfe bei allen Verstauproblemen.

Watscheneinfache Montage

Die Montage der Teile habe ich im Übrigen wieder selbst übernommen, trat ich doch bereits im letzten Jahr den Beweis dafür an, dass man mit einer verständlichen Anleitung auch mit zwei linken Händen einiges zustande bringen kann. Und so nahm mich die gesamte Montage der "Lock-it"-Kofferträger um knapp 238 Euro für beide Seiten, der beiden Koffer, des Topcase, der Tankrucksackbefestigung und des Lampenschutzgitters knapp drei Stunden in Anspruch - inklusive der unnötigen Demontage der Fahrerfußrasten, weil ich nicht beachtet habe, dass es die Beifahrerfußrasten sein sollten...

Ausgeklügeltes System für angemessenes Geld

Herrlich einfach ist auch die Bedienung des "Street Enduro"-Tankrucksacks um 159 Euro dank der mechanisch-magnetischen Lock-it Tankringbefestigung um rund 40 Euro: Ein Zug an der vorderen Schlaufe reicht, schon kann der vielfach verstell- und vergrößerbare Tankrucksack abgezogen werden. Insgesamt kommt man mit dem hochwertigen Koffer- und Tankrucksacksystem von Hepco & Becker sowie dem martialischen Lampenschutzgitter - meiner Meinung nach für die abenteuerliche Optik unverzichtbar und dafür gewiss nicht zu teuer - auf knapp unter 1600 Euro. Genau der Betrag, den man dank der, gegenüber der Konkurrenz vergleichsweise günstigen, aber gewiss nicht billigen Triumph Tiger 800 XRx eingespart hat.

Die verbauten Hepco & Becker Zubehörteile im Überblick:

  • Tankrucksack "Street Enduro", ca 15 - 20 Liter: € 159,-

  • Lock-it Tankringbefestigung, 6-Loch, mechanisch-magnetisch: € 39,90

  • Alu-Koffer "Xplorer 30", 30 Liter: € 310,-

  • Alu-Koffer "Xplorer 40", 40 Liter: € 320,-

  • Lock-it Kofferträger für 2 Alu-Koffer "Xplorer": € 238,50

  • Alu-Topcase "Xplorer 45", 45 Liter: € 319,-

  • Alurack für Alu-Topcase "Xplorer 45": € 109,-

  • Lampenschutzgitter: € 82,50

Autor

Bericht vom 04.11.2015 | 13.542 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Gebrauchte und neue Triumph Motorräder

Pfeil links Pfeil rechts

Empfohlene Berichte

Pfeil links Pfeil rechts