Heidenau-Reifen

Der deutsche Reifenhersteller Heidenau stellt sich vor.
 

Präsentation des "Reifenwerks Heidenau" aus der ehemaligen DDR.

 
Das Reifenwerk Heidenau wurde 1946 unter dem Namen „Heidenauer Gummiwerke“ gegründet und beschäftigte sich zunächst mit der Herstellung von Gummiformartikeln, wie Fußmatten und Schuhsohlen. Die ersten Heidenau Reifen wurden für Fahrräder hergestellt. Ab 1952 wurde aufgrund einer Entscheidung der russischen Militäradministration mit der Entwicklung und Produktion von Moped-, Industrie- und PKW-Reifen begonnen.
 

Um der wachsenden Nachfrage gerecht zu werden ist die Produktion in den folgenden Jahren kontinuierlich ausgebaut und bereits 1953 wurden jährlich knapp 100.000 Reifen hergestellt. Von 1969 bis 1990 ist Heidenau als Teil des VEB „Pneumant“ übernommen worden und war somit nicht mehr als selbstständiger Reifenhersteller am Markt. In diesem Zeitraum sind im Reifenwerk Heidenau alle Moped- und Motorradreifen der Marke „Pneumant“ entwickelt und gefertigt worden.



Ab Ende der 1970er-Jahre wurde zudem ständig in neue technische Ausrüstung investiert. Dadurch war das Reifenwerk Heidenau zur Wende bestens für den internationalen Wettbewerb gerüstet. Bereits 1990 trennen sich die Wege von Pneumant und Heidenau und der alte Name konnte wieder auferstehen.


Im Jahre 1994 wurde die "Reifenwerk Heidenau GmbH und Co. KG" gegründet und damit der Grundstein für die erfolgreiche Entwicklung der Marke Heidenau gelegt. Nach dem Ende der DDR bedurfte es einer umfassenden Neuausrichung des Sortiments und Heidenau fand seine Marktlücke im kleinen, aber wachsenden Scooter–Bereich. Allein im Zeitraum von 10 Jahren wuchs die Vielfalt der angebotenen Reifen von 35 in 1993 auf 450 in 2003. Aktuell besteht das Reifensortiment aus über 550 verschiedenen Varianten - nicht nur Rollerreifen sondern auch Motorradreifen, wie etwa Enduroreifen, den"K 80" (rechtes Bild) für eine sportliche Fahrweise und sogar Winterreifen für Roller und Motorräder.


Interessante Links:

Text: Vauli
Fotos:
Heidenau

 

Bericht vom 05.05.2014 | 7.198 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Gebrauchte und neue Motorräder

Alle Gebrauchten und neue Motorräder
Weitere Neuheiten