3 Automatik-Tourer

Auf Tour mit BMW K 1300 S, Honda VFR1200F DCT und Yamaha FJR 1300 AS.
http://www.motorrad-bilder.at/slideshows/291/010022/vergleichstest-automatik-tourer-6.jpg
 

3 Tourer mit Schaltassistenz-Systemen im Vergleich.

Automatik ist nicht gleich Automatik - während BMW es auf der K 1300 S bei einem Schaltassistenten belässt, wagt sich Yamaha an ein Halbautomatik- und Honda gar an ein Vollautomatik-System. Bei der FJR 1300 "Automatic Shift" funktionieren die Gangwechsel sanfter als bei der Vorgängerin, bei der Honda VFR1200F DCT mit "Dual Clutch Transmission" kommt sogar ein revolutionäres Doppelkupplungsgetriebe zum Einsatz!
 
Die BMW K 1300 S bewegt sich mit ihren 175 PS seit Jahren in der Grauzone - ist sie nun Sportler oder Tourer? Zusammen mit dem optionalen Schaltautomaten, der natürlich BMW-typisch reibungslos funktioniert, wird zwar auch der Komfort beim Touren gesteigert, die BMW hat aber noch viel weniger dagegen, so richtig schnell bewegt zu werden. Die Sitzposition schließt sich dem vollinhaltlich an, sowohl Sitzposition als auch Fahrwerk sind auf einem sehr sportlichen Level, macht aber auch auf ausgedehnten Touren eine gute Figur. http://www.motorrad-bilder.at/slideshows/291/010023/MVAgustaF3800_02_jk.jpg

Automatik-Touer Bildergalerie (34 Fotos) - hier klicken!

Noch mehr Komfort, weil weniger Arbeit hat man auf der Honda VFR1200F DCT - die letzten drei Buchstaben stehen nämlich für "Dual Clutsch Transmission", das erste Doppelkupplungs-Automatik-Getriebe auf einem Motorrad. Das System ist zwar das erste seiner Art, wirkt nach der Überarbeitung im vorigen Jahr aber bereits jetzt überaus ausgereift und funktioniert anstandslos. Obwohl Kupplungs- und Schalthebel völlig fehlen, kann auch mit DCT dank Schaltwippen am linken Lenker ziemlich sportlich gefahren werden - was den drehfreudigen V4-Motor mit 173 PS natürlich überaus  freut. http://www.motorrad-bilder.at/slideshows/291/010023/MVAgustaF3800_02_jk.jpg
Falls nun jemand vermutet, die dritte im Bunde, die Yamaha FJR 1300 AS (Automatic Shift) könne mit ihrem Halbautomatik-Getriebe dem Sport am wenigsten abgewinnen, liegt nur teilweise richtig. Es stimmt schon, dass die mit knapp 300 Kilo schwerste Maschine im Trio in Sachen Sitzposition und Fahrwerksabstimmung am meisten auf die große Tour gehen möchte, der Reihen-Vierzylindermotor mit "nur" 144 PS kann aber durchaus auch sportlich bewegt werden. Vor allem gefällt er durch seinen ausgeglichenen, sonor bellenden Sound, der durch die Ohren eine gewisse Ruhe und Souveränität in das Gehirn des Fahrers transferiert. http://www.motorrad-bilder.at/slideshows/291/010023/MVAgustaF3800_02_jk.jpg

http://www.motorrad-bilder.at/slideshows/291/010022/vergleichstest-automatik-tourer-6.jpg

Interessante Links:

Text: Vauli
Fotos:
J. Künstle

 

Autor

Bericht vom 15.09.2013 | 36.590 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Passende Gebrauchte und neue Motorräder

Pfeil links Pfeil rechts

Empfohlene Berichte

Pfeil links Pfeil rechts