Honda bei Dakar

Der größte Motorradhersteller der Welt stellt sich 2013 wieder der Herausforderung Dakar.
 

Honda bei Dakar 2013

Das Flügelimperium greift den Wüstenplaneten an.
 

Honda nimmt 2013 an der Dakar Rallye teil Honda wird mit einem eigenen Werksteam in der Motorradklasse der Dakar Rallye in Südamerika im Jänner 2013 vertreten sein. Die Route führt von Norden nach Süden, durch Peru, Chile und Argentinien. Honda nahm bereits neun Mal am Vorläufer der Rallye Dakar, der Paris-Dakar-Rallye, teil und gewann zwischen 1981 und 1989 fünf Mal den Titel.

Für das Honda-Team mit dem Namen „Team HRC“ treten der Portugiese Helder Rodriguez (Dritter bei der Dakar Rallye 2012), der Brasilianer Felipe Zanol sowie der Brite Sam Sunderland und der Argentinier Javier Pizzolito an. Sie werden mit einem Prototypen, der auf der CRF450X basiert und vom Honda Motorcycle R&D Center entwickelt wurde, die Rallye bestreiten. Teile-Kits für die Standard-CRF450X wurden bereits entwickelt und produziert und  werden einer limitierten Anzahl an Teams zu Verfügung gestellt.

Tetsuo Suzuki, Senior Managing Officer und Director Motorcycle R & D Center: „Die Dakar braucht Wettbewerber, die in der Lage sind, mehrere hundert Kilometer am Tag und das zwei Wochen lang fahren zu können. Dafür benötigt man ein außergewöhnliches Motorrad, das gleichzeitig Motocross-, Trial- und Rennanforderungen erfüllt. Honda hat den größtmöglichen Einsatz hinsichtlich Design und den Bau einer kraftvollen und gewinnversprechenden Maschine getätigt. Das heißt ganz klar: Wir setzen bereits im ersten Jahr auf den Gewinn der Dakar.“  

 

 
Interessante Links:

Fotos: Honda

Bericht vom 02.07.2012 | 10.465 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Gebrauchte und neue Honda Motorräder

Weitere Honda Motorräder
Weitere Neuheiten