BVDM-Neuer Vorstand

Auf seiner Jahreshauptversammlung in Witzenhausen hat der Bundesverband der Mo-torradfahrer (BVDM e.V.) einen neuen Vorstand gewählt.

BVDM mit neuem Vorstand

Der bisherige kommissarische Vorsitzende, Michael Lenzen, wurde zum 1. Vorsitzenden gewählt, Stellvertreter sind Wolfgang Grüne und Franz Waldmann, Schatzmeister Wolfgang Schmitz, Sportwart Thomas Thiel und Beisitzer Christian Könitzer und Bernhard Schulze.

Reduzierung von Motorradunfällen als Schwerpunkt
Zum Schwerpunkt für das Geschäftsjahr hat Michael Lenzen mit seinem Team die Erhöhung der Verkehrssicherheit von Motorradfahrern und die Reduzierung der Unfallzahlen ausgerufen. Schon bisher war die Verkehrssicherheit ein wichtiges Thema in der Arbeit des Verbandes. Erklärtes Ziel des 43-jährigen Journalisten ist die deutliche Verringerung von verletzten und getöteten Motorradfahrern. Dazu wird der Verband konkrete Maßnahmen wie die Entschärfung gefährlicher Straßen und die Schulung der Motorradfahrer durch Sicherheitstrainings durchführen, aber auch gezielte Öffentlichkeits- und Aufklärungsarbeit bei den anderen Verkehrsteilnehmern leisten. Durch gegenseitige Rücksichtnahme und Verständnis füreinander können viele Unfälle verhindert werden, so Lenzen.

Der BVDM vertritt die Interessen von rund 15.000 Motorradfahrern und ist die größte und erfolgreichste Interessenvertretung von Motorradfahrern in Deutschland. 2008 feiert der Verband sein 50-jähriges Bestehen.

Interessante Links:

http://www.bvdm.de

Autor
karolettaLambretta

KAROLETTALAMBRETTA

Weitere Berichte

Bericht vom 12.06.2007 | 2.091 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Empfohlene Berichte

Pfeil links Pfeil rechts