Triumph Bonneville Bobber 2017


Wir haben schon viel gesehen, aber die Triumph Bonneville Bobber dürfte das wohl gewagteste und außergewöhnlichste Serienmotorrad sein, dass wir zum Retro-Thema bisher gesehen haben. Besonders die Lösung mit dem fliegenden Einzelsitz und dem zentral, fast waagrecht zwischen den Rahmenrohren integrierten Federbein begeistert uns.

Galerie von 1000PS.at - am 19.10.2016

Triumph Bonneville Bobber 2017 Bild 1 Als neuestes Mitglied der Bonneville-Familie präsentiert Triumph die brandneue Bonneville Bobber im Premium-Custom-Style. Getreu ihrem einzigartigen Stammbaum von Triumph Bobber Custom-Modellen, die sich bis in die 1940er-Jahre zurückverfolgen lassen, präsentiert sie sich mit minimalistischem Styling, muskulösem Auftritt, zweckmäßiger Technik und der Attitüde eines echten Bobbers. Triumph Bonneville Bobber 2017 Bild 2 Die Bobber bietet die erste einstellbare Sitzposition ihrer Klasse auf einem neuen, kunstvoll gearbeiteten frei schwebenden Aluminiumsitz, der für noch mehr Komfort ergonomisch geformt wurde und mit einem gesteppten Sitzpolster versehen ist. Triumph Bonneville Bobber 2017 Bild 3 Das geschlitzte Sitzsystem ermöglicht eine Anpassung des Sitzes nach oben und vorn für eine Roadster-Position sowie nach unten und hinten für eine entspannte traditionellere Sitzposition. Triumph Bonneville Bobber 2017 Bild 4 Doppelauspuff aus gebürstetem Edelstahl mit leichteren „Slash-Cut“-Peashooter-Schalldämpfern für einen satten, einzigartigen Bobber-Sound Triumph Bonneville Bobber 2017 Bild 5 Als echtes Custom-Werksmodell bietet die Bobber eine ganze Reihe an Premium-Details wie die 1200HT-Motorembleme und das unverkennbare Triumph-Markenzeichen, gebürstete Motordeckel, den abschließbaren Tankdeckel mit Logo und Lenkerböcke in seidenmattem Silber und Graphit. Triumph Bonneville Bobber 2017 Bild 6 Die über das Instrumentenmenü abschaltbare Traktionskontrolle erhöht das Sicherheitslevel und die Kontrolle. Triumph Bonneville Bobber 2017 Bild 7 Die Verwendung des E-Gas-System ermöglicht zwei Fahrmodi: STRASSE und REGEN. Diese lassen sich über das neue Schaltergehäuse auswählen und aktivieren zwei spezielle Drosselklappenkennfelder für maximale Kontrolle und Sicherheit unter verschiedenen Fahrbedingungen. Triumph Bonneville Bobber 2017 Bild 8 Authentische Speichenräder mit schwarzen Felgen und der erste Avon Cobra-Radialhinterreifen in dieser Klasse. Triumph Bonneville Bobber 2017 Bild 9 Integriert in das klassische Design liefert sie ein charakteristisches Lichtmuster mit verbesserter Leistungseffizienz und hervorragender Sichtbarkeit. Triumph Bonneville Bobber 2017 Bild 10 Triumph Bonneville Bobber 2017 Bild 11 Triumph Bonneville Bobber 2017 Bild 12 Triumph Bonneville Bobber 2017 Bild 13 Der Bobber ist das neueste und sicher gewagteste Bonneville-Modell von Triumph. Angetrieben vom 1200 Kubik-Parallel-Twin, verbindet er klassischen Look mit einer überraschend aktiven Fahrposition. Triumph Bonneville Bobber 2017 Bild 14 Triumph Bonneville Bobber 2017 Bild 15 Triumph Bonneville Bobber 2017 Bild 16 Triumph Bonneville Bobber 2017 Bild 17 Triumph Bonneville Bobber 2017 Bild 18 Triumph Bonneville Bobber 2017 Bild 19 Triumph Bonneville Bobber 2017 Bild 20